shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

CUCO Wer gibt diesem tollen Hund eine Chance?

Notfall Archiviert

ID-Nummer162945

Tierheim NameTierhilfe Anubis e.V.

RufnameCUCO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 4 Jahre , 3 Monate

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit08.04.2017

letzte Aktualisierung29.04.2018

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

CUCO - Mischling / Schwarz-braun - *08.04.2014

der liebste Hund auf der Welt:)

Cuco wurde einfach über einen Zaun geschleudert. Er hatte Glück, denn der Besitzer der Finca hat es sofort bemerkt und ihn dann ins Tierheim Alicante gebracht. Leider konnte man den Übeltäter nicht mehr auffinden.

Cuco hatte leider starke Leishmaniose als er ankam. Inzwischen hat er sich aber gut erholt. Man sieht ihm seine Krankheit nicht mehr an und seine Blutwerte sind mittlerweile sehr gut.

Beim Röntgen wurde zudem festgestellt, dass er trotz seines jungen Alters, Arthrose in den Knien und in der Hüfte hat. Beides wird medikamentös behandelt und zur Linderung der Arthrose bekommt er eine Schwimm-Therapie. Auf der linken Hüftseite war die Arthrose jedoch so stark vorangeschritten, dass im April 2018 der Femur-Kopf entfernt werden musste. Die OP ist sehr gut verlaufen und Cuco ist schon auf dem Weg der Besserung.

Cuco ist ein wahrer Schatz. Er durfte nun zwischenzeitlich auf eine Pflegestelle ziehen und ist der absolute Liebling. :)

Obwohl er mit dem Menschen schon schlechte Erfahrungen hat machen müssen, ist er ein sehr lieber und verschmuster Rüde. Er freut sich über jede Aufmerksamkeit, die er bekommt.
Wie man auf den Fotos erkennen kann, ist er sehr verträglich mit anderen Hunden, egal ob Rüden oder Hündinnen. Ob er auch mit Katzen verträglich ist, kann bei Bedarf gerne geprüft werden.

Es wäre so schön, wenn man ihm trotz seiner Erkrankungen endlich die Chance auf ein Zuhause geben würde!

Cuco sucht eine liebe Familie, die weiterhin gerne in der freien Natur mit ihm unterwegs ist und viel mit ihm unternehmen mag. Liebe Kinder in der Familie sind sehr willkommen.

Sicher würde sich Cuco auch über den Besuch einer Hundeschule freuen. Ein ausbruchsicherer Garten wäre ebenfalls toll für Cuco.

Cuco wird geimpft, kastriert, gechipt und entwurmt vermittelt.

Hier noch 3 Videos-links:
https://youtu.be/1ujWU1W-234
https://youtu.be/KnRwdh-C5Uo
https://youtu.be/uapIRr0pHmE

Tierhilfe-Anubis e.V.
Leishmaniose positiv - Arthrose in den Knien und in der Hüfte
Seitenaufrufe: 338