shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MONA wartet auf ein liebevolles, geduldiges Zuhause

Deaktiviert

ID-Nummer162885

Tierheim NameHelfende Hände e.V.

RufnameMONA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 8 Monate

Farbeschokobraun mit weiß

im Tierheim seit23.06.2017

letzte Aktualisierung02.09.2017

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Mona und ihre Geschwister wachsen gut sozialisiert im spanischen Tierheim Triple A (Marbella) auf. Sie lernen nette Kinder, Gassigänger, andere Hunde, Pfleger, etc. kennen. Vieles können die Welpen dort aber nicht kennenlernen: Autos, Staubsauger, Straßenbahnen, Busse, verschiedene Bodenbeläge, ... Beim besten Willen können die sehr ambitionierten Pfleger vor Ort das natürlich nicht leisten. Das müssen die neuen Familien dann mit den Kleinen nachholen - eine gute Welpenschule ist da sicher sehr hilfreich. Natürlich sollen die Welpen nicht im Tierheim groß werden und so suchen wir schon jetzt Adoptanten mit genügend Zeit, Engagement und Geduld für einen Welpen.

Mona und ihre Geschwister wurden in Ojen, Spanien gefunden. Nun warten sie im Welpenhaus des Tierheims Triple A Marbella auf liebevolle, sehr verantwortungsvolle Menschen mit genügend Zeit, Geduld und Liebe für ein Hundekind!

Die Welpen können frühestens im Alter von 12 Wochen zum ersten Mal gegen Tollwut geimpft werden. Bei Ausreise (frühestens 21 Tage nach der ersten Tollwut-Impfung) sind sie gechipt und haben einen EU-Heimtierausweis. Sie sind dann entwurmt und entfloht. Ein Test auf Mittelmeerkrankheiten kann erst gemacht werden, wenn sie ihren 5. Lebensmonat vollendet haben.

WICHTIG: Alle Welpen werden NUR MIT Kastrationsauflage vermittelt!  

KONTAKT:
Helfende Hände e. V.
Julia Paning
E-Mail: julia@helfende-haende-ev.com
Telefon: 0163-5400064
Seitenaufrufe: 91