shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

OLMINO

ID-Nummer162685

Tierheim NameproTier e.V.

RufnameOLMINO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 6 Monate

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit31.08.2017

letzte Aktualisierung31.08.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Mein Besuch im Rifugio der LIDA in Olbia wurde auch im Juni 2017 schon dringend erwartet. So viele Neuzugänge an Welpen - überall kleine Käfige, aus denen mich Hundekinder mit riesengroßen Augen anschauten... Wie immer hoffte man, dass wir auch diesmal wieder helfen können, für so viele Hundekinder wie möglich ein gutes Zuhause zu geben. Und dadurch auch zu verhindern, dass die Hunde in wenigen Monaten in eines der zahlreichen Gehege der halbwüchsigen oder erwachsenen Hunde umziehen müssen und ihre Chancen auf Vermittlung auf null sinken. Der Gedanke, dass es vielleicht das Schicksal einiger Hundekinder sein wird, im Rifugio zehn oder mehr Jahre bis zu ihrem Lebensende bleiben zu müssen, treibt uns die Tränen in die Augen... Also, was bleibt uns übrig, als die Ärmel hochzukrempeln und das Problem aktiv anzugehen...

Zu einer der Welpengruppen, die man uns anvertrauen wollte, gehören die Hundekinder Olivio, Olando, Olivo, Olmino, Oleandro, Ola und Olanda. Die fünf Buben und zwei Mädels wurden von einer holländischen Touristenfamilie am Strand gefunden und ins Rifugio in Sicherheit gebracht.

Die sieben Zwerge sind hübsche, freundliche und aufgeweckte Hundekinder, für die es jetzt nur einen Wunsch gibt - nämlich bald eine eigene Familie zu finden, um die Enge und den Stress des Rifugio hinter sich lassen zu können.

Wir kennen die Eltern der Kleinen nicht, aber Aussehen und die aktuelle Größe lassen vermuten, dass sie zu mindestens mittelgroßen und vermutlich aktiven, bewegungsfreudigen Hunden heranwachsen werden.

28. August 2017:
Der niedliche Olmino durfte vor kurzem auf seinen deutschen Pflegeplatz reisen. Zu seinem endgültigen Glück fehlt ihm nur noch die eigene Familie, auf die er sehnsüchtig wartet.

Wenn Sie sich bewusst sind, dass Hundekinder nicht nur niedlich sind und Freude bereiten, sondern ihre Erziehung auch noch viel Arbeit bedeutet und einige Dinge in Ihrem Haushalt nicht so bleiben werden, wie sie jetzt sind, und wenn Sie vor allen Dingen bereit sind, Verantwortung für ein hoffentlich langes Hundeleben zu übernehmen, dann freuen wir uns über Ihre Nachricht.

Wir vermitteln bundesweit.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim proTier e.V.

Anschrift 94234 Viechtach
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Claudia Meidinger Telefon +49 (0)160 94113803

Homepage http://www.protier-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 56