shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

CSSOKI

Notfall

ID-Nummer162608

Tierheim NameTierheimleben in Not

RufnameCSSOKI

RasseDackel-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 1 Jahr , 8 Monate

Farbedunkel-mittelbraun

im Tierheim seit30.08.2017

letzte Aktualisierung30.08.2017

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Der hübsche Csoki hätte gerne sein eigenes Zuhause..
https://www.tierheimleben-in-not.de/398.html
Csoki, Dackelmix, Rüde, kastriert, geb. ca. 2016, ca. 35 cm SH
Aufenthaltsort: Tötung Dombovar (Ungarn)
Eine nette Familie hat Csoki auf der Straße gefunden. Sie hat ihn zurück nach Hause gebracht. Dort sollte er aber nicht bleiben. Der Hundefänger brachte ihn schließlich in die Tötung.
Die Familie, die ihn fand, hat mehrmals nachgefragt, wie es ihm geht. Csoki wurde in der Tötungsstation sehr krank, er hatte Parvo. Es war eine Frage, ob er diese Krankheit überleben wird. Die Familie hat ihn auf Pflegestelle genommen, sie haben ihn gepflegt und waren mit ihm täglich beim Tierarzt. Csoki war lieb und nett. Daher wollten sie ihn adoptieren. Als er gesund war, schnappte er nach dem Mann. Zur Frau war er freundlich.
Csoki musste nun wieder weg, er sollte zurück in die Tötungsstation. Er war sehr unsicher, hat geknurrt und geschnappt.
Nach langer Arbeit gibt es bei uns keine Probleme, er ist sehr lieb. Er mag aber einfach die Leine nicht und kann man ihn nicht festhalten. Er geht mit uns täglich spazieren, aber nur ohne Leine. Er ist abrufbar, ohne Probleme kommt er zurück.
Wir wünschen uns für ihn ein Zuhause bei hundeerfahrenen Menschen. Kleine Kinder sollten nicht im Haushalt leben.
Mit anderen Hunden versteht er sich gut.
Tötungstermin ist schon abgelaufen...
Wenn Sie ernsthaftes Interesse besitzen füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus!
http://www.tierheimleben-in-not.de/66.html
Unsere Hunde sind ab dem Alter von ca. einem Jahr gechipt, 5-fach geimpft (Staupe, Parvovirose, Leptospirose, Tollwut, Zwingerhusten), entwurmt und mit einem Spot-On gegen Ekto-Parasiten behandelt. Zudem wird bei jedem Hund ein Herzwurmtest durchgeführt. Das Tier hat einen EU-Pass und das nötige Traces-Dokument zur legalen Ausreise. Über dieses Dokument wird ihr zuständiges Veterinäramt über die Einfuhr des Tieres informiert. Die Transportkosten sind in der Schutzgebühr bereits enthalten. Vermittlung erfolgt nur nach positiver Vorkontrolle zu der jeweils aktuellen Schutzgebühr (siehe Homepage). Ratenzahlungen werden nicht akzeptiert.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierheimleben in Not

Anschrift Webergasse 4
95352 Marktleugast
Deutschland

Homepage http://www.tierheimleben-in-not.de/

 
Seitenaufrufe: 26