shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SASHA ist verspieltes und liebes Hundekind

ID-Nummer162527

Tierheim NameTierschutzverein Garafia e.V.

RufnameSASHA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 10 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit29.08.2017

letzte Aktualisierung29.11.2017

AufenthaltsortAusland

Größe mittel

Temperament schmusebedürftig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Sasha,

wartet in einer Pflegestelle in: 71522 Backnang

Rasse: Mischling (w)
Geboren: Ende März 2017
Größe: 46 cm | Gewicht: 10 kg
Ausgewachsen: cm Schulterhöhe und kg Gewicht
Kastriert: nein | Filariatest: -
Impfungen: altersgerecht gegen Tollwut sowie polivalente Schutzimpfung
_____________________________

03.12.2017
Sasha ist eine verträgliche junge Hündin. Sie spielt gern und ist sehr verschmust.
Kleine Kinder verunsichern sie. Deshalb sollten Kinder in der neuen Familie älter sein ( ab 10 bis 12 Jahre ).
Sasha lebt seit kurzem in einer Pflegefamilie und lebt dort mit Hunden und Katzen zusammen.

26.11.2017
Sasha lebt seit kurzem in einer Pflegefamilie und lernt nun das Leben in Deutschland kennen. Noch verunsichert sie das alles und sie sucht deshalb die Nähe ihres Pflegefrauchens.

26.08.2017
Jerry, Triston und Sasha sind Geschwister, die in einem Müllcontainer gefunden wurde als sie gerade mal zwei Tage alt waren. Sie leben gemeinsam in einer Pflegefamilie auf Gran Canaria und sind bereit für ihr Leben in einer eigenen Familie.
Alle drei sind verspielte und liebe Hundekinder. Sie mögen Kinder und sind ganz bezaubernde Welpen. Welche Mischung wissen wir leider nicht, vielleicht Labrador mit einem Schuß Podenco, aber das ist nur eine Vermutung. Sie sind einfach besondere und einzigartige Familienmitglieder.



Wir suchen Pflegestellen und Paten für unsere Hunde!!!

Besuchen Sie unsere Homepage www.tierschutzvereingarafia.de
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Garafia e.V.

Anschrift Ewald-Böckling-Str. 6
74861 Neudenau
Deutschland

Homepage http://www.tierschutzvereingarafia.de/

 
Seitenaufrufe: 67