shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BRENDA - Zeit für einen ordnungsgemäßen Start ins Familienleben

Vermittelt

ID-Nummer162450

Tierheim NameadopTiere e.V.

RufnameBRENDA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 10 Monate

Farbetricolor

im Tierheim seit27.08.2017

letzte Aktualisierung25.09.2017

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

***RESERVIERT***

Knuffiges, kleines Hundemädchen voller Welpencharme und mit vielfältigen, familienhundlichen Talenten, rundum verträglich, menschenbegeistert und gnadenlos verspielt, sucht nach einem traurigen Start ins Leben verantwortungsbewußte, zweibeinige 'Ersatzeltern', die ihr eine gute Kinderstube bereiten.

Brenda kommt aus einem unwirtlichen und lebensfeindlichen Hundelager, wurde mit großer Wahrscheinlichkeit dort geboren und entdeckt seit kurzem auf einer Pflegestelle, dass die Welt licht und vielversprechend ist.

Brenda ist eine charmante Zaubermaus. Ihr unglücklicher Start ins Leben hat ihr nichts von ihrer kindlichen Neugier und Bereitschaft, sich auf das Abenteuer Leben einzulassen, nehmen können. Unbekanntes verliert schnell seinen möglichen Schrecken und wird von der jungen Dame in ihr Leben integriert. Brenda ist ein aufgestelltes, lebhaftes und für jegliches Spielvergnügen offenes Hundekind, das sich für menschliche Zuwendung ebenso begeistert, wie für die Interaktion mit ihresgleichen.
Katzen findet Brenda ebenfalls toll.
Das kleine Fräulein hat bereits gelernt, an der Leine zu gehen, im Auto mitzufahren und weiß sich im Haus zu benehmen. Dass es insbesondere bei Letzterem noch zu gelegentlichen, Brendas Neugier, Entdecker- und Abenteuerlust geschuldeten 'Ausrutschern' kommen kann, sollten ihre zukünftigen Menschen allerdings einkalkulieren.

Brenda ist für eine Testung auf Mittelmeerkrankheiten noch zu jung. Diese sollte erfolgen, wenn die Zaubermaus ihr erstes Lebensjahr vollendet hat. Ab diesem Zeitpunkt kann und sollte Brenda auch kastriert werden. Dafür Sorge zu tragen ist bei einer Adoption der jungen Dame obligatorisch. Sie ist augenscheinlich pumperlg'sund und in ausgezeichneter körperlicher und seelischer Verfassung.
Die junge Dame zieht gechipt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft in ihr neues Zuhause.

Das sonnige Hundemädchen sucht Menschen, die mit Umsicht und liebevoller Konsequenz dafür Sorge tragen, dass sie sich im Schutz und in der Sicherheit ihrer Familie zu einer souveränen, sozial kompetenten Hündin entwickeln kann. Brendas, bislang unerschütterliche Lebensfreude und Neugier auf alles, was das Leben an Erfahrungen anbietet, in die Zukunft zu erhalten sollte gewährleistet sein. Zudem braucht die Zaubermaus hinreichend Gelegenheit, sich durch Kontakte mit freundlichen Artgenossen fortzuentwickeln.
Bis Brenda mindestens ein Jahr alt ist, sollte eine Rund-um-die-Uhr-Betreuung gewährleistet sein.
Seitenaufrufe: 111