shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

AIRON abwartend und freundlich

ID-Nummer162421

Tierheim NameTierschutzverein Europa e.V.

RufnameAIRON

RasseDobermann-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 2 Jahre , 1 Monat

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit27.08.2017

letzte Aktualisierung27.08.2017

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Aron
Rasse: Dobermann-Mix
Größe: 67 cm
Geboren: ca. 15.08.2015
Aufenthaltsort: ADA Canals, Spanien

Erst hat man kein Glück, und dann kommt auch noch Pech dazu ... ungefähr so erging es unserem bildhübschen Aron. Eine junge Frau mit Kind kontaktierte die örtliche Polizei; man hätte ihr einen Dobermann über den Zaun geworfen. Der Hund sei sehr freundlich, aber mit dem Kind hätte sie Angst. Die Polizei verstand die Lage und fuhr den imposanten Aron abholen. Doch bereits bei der Ankunft stank die Geschichte zum Himmel; Aron ist mit 67 cm ein ziemlicher 'Brocken', der Zaun ist vorne recht hoch. So einfach wirft man so einen Hund nicht über den Zaun. Der eigentliche Witz ist aber, dass das Grundstück nur vorne einen Zaun hat, der Rest ist offen. Warum hätte sich also jemand die Mühe machen sollen?!?
Als man ein wenig in der Nachbarschaft herumfragte kam auch schnell heraus, dass Aron bereits seit einigen Monaten bei der Dame war und nicht erst seit kurzem, so wie sie aussagte. Vermutlich ist unser hübscher Bube also ein 'Wanderpokal' der vorher schon einmal 'weiter gereicht' wurde. Natürlich hat er weder Chip noch lässt sich sonst wie heraus finden, wo er eigentlich her kommt.

Es ist aber auch egal, denn diese Art zu Hause hat der Bube sicher nicht verdient. Aron ist eine imposante Erscheinung mit großem Brustkorb, die Rute ist leider kupiert aber wenigstens die Ohren hat man verschont. Zur Zeit ist er viel zu dünn, da ihm das Hin und Her zusetzt und er jedes Futter verweigert. Erst als er für die Fotos auf das Grundstück durfte und dort ausgiebig mit den Hündinnen gespielt hat, kam der Hunger und er hat endlich gefressen.

Aron hat einen durch und durch noblen, ruhigen Charakter. Vom 10-jährigen Pekinesen-Mix bis zum 4 Wochen alten Hundebaby hat er alle freundlich begrüßt und höflich angefragt, wer wohl mit ihm spielen möchte. Die Ziegen wurden knapp eines Blickes gewürdigt, dann für uninteressant befunden und ignoriert. Auch zum Menschen ist er abwartend-freundlich.

Wir sind der Meinung so ein Traumhund gehört nun endlich auch in ein Traum-Zuhause, bevorzugt in einem Bundesland ohne 'Listenhunde' oder zumindest mit den benötigten Sachkundenachweisen.
Aron hat nichts Aggressives an sich und kann daher auch zu einem vorhandenen Ersthund vermittelt werden. Etwas Hundeerfahrung sollte man haben oder zumindest bereit sein eine gute Hundeschule zu besuchen, denn wenn er sich erholt hat, ist er ein ziemliches Kraftpaket.
Sie haben Fragen zu Aron und seiner Vermittlung? Dann melden Sie sich bei Ute Hübner die Ihnen gerne mehr über Aron erzählt und auch in direktem Kontakt mit dem Tierheim steht.

Ute Hübner (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Handy: 0173 - 4679026 (ab 16:00 Uhr)
E-mail: ute.h@tsv-europa.com
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Europa e.V.

Anschrift Eichhof 20
79263 Simonswald
Deutschland

Homepage http://www.tierschutzverein-europa.de/

 
Seitenaufrufe: 58