shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MAX freut sich über jede Kleinigkeit

Vermittelt

ID-Nummer161391

Tierheim NameTierschutzverein Europa e.V.

RufnameMAX

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 8 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit13.08.2017

letzte Aktualisierung22.09.2017

AufenthaltsortTierheim

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament ruhig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name : Max
Alter: laut Smeura ist Max 5 Jahre alt, aber wir schätzen ihn höchstens auf 3 Jahre.
Größe: ca.45 cm
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde, kastriert
Tierheim: 79312 Emmendingen

Das Leben eines Straßenhundes erfordert sehr viel Überlebensgeschick. Er erfährt meist nie, was Gerechtigkeit, Fürsorge geschweige denn Vertrauen bedeutet. Max ist ein ehemaliger Straßenhund. Aber er hat nie das Licht am Ende des Tunnels aus den Augen verloren und jetzt ist es näher, als er es sich jemals erträumt hätte! Die Schmetterlinge in seinem Bauch sind deutlich zu spüren, wenn wir ihn zum Spaziergengehen abholen. Anfänglich war er schon noch mit weichen Knien unterwegs, er sabberte leicht und hätte vermutlich lieber 4 als 2 Augen gehabt, um alles um ihn herum bis ins Detail aufnehmen zu können. Irgendwie hilfesuchend, schüchtern, dann aber doch auch stolz, majestätisch und zwischendurch wieder unsicher... ein Gefühlscocktail, der im Grunde nur zeigt, dass er noch nicht wirklich da angekommen ist, wo er eigentlich hin möchte. Aber weit ist der Weg nicht mehr!

Max liebt das Leben. Das ist ihm deutlich anzumerken! Er kann sich über Kleinigkeiten freuen, für die andere nicht mal mehr den Kopf heben würden. Seine Augen leuchten, wenn er die Konsistenz eines Maulwurfhügels näher untersuchen kann oder den Fischen beim Schwimmen zusehen kann. Er staunt über Pferde und Reiher, mustert vorbeifahrende Autos und kann nicht verstehen, dass Menschen freiwillig schneller laufen, als sie eigentlich müssten. Max hat draußen den Energiesparmodus eingeschaltet. Mag vielleicht auch noch an den überschüssigen Pfunden liegen, die sich aber ganz bestimmt nicht mehr lange halten werden. Grundsätzlich will er einfach genießen und hat es aus diesem Grund eigentlich nie sonderlich eilig.

Mit anderen Hunden versteht er sich bestens. Vermutlich könnte man ihn auch noch an ein Zusammenleben mit Katzen gewöhnen. Und Menschen ist er sowieso sehr zugetan. Er lässt sich gerne verwöhnen und ausgiebig liebkosen.

Das Ziel ist in Sicht. Wann Max es erreicht, hängt von Euch ab ;-)
Gudrun Spany und Klaus Schnee freuen sich schon auf Eure Anfragen!

Gudrun Spany und Klaus Schnee (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Handy: Gudrun: 0173-8807547 und Klaus: 0173 3026550
E-mail: Gudrun: gudrun.spany1959@gmail.com und Klaus: klaus.schnee@t-online.de
Seitenaufrufe: 54