shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

DULCE sucht ein ruhiges Zuhause

ID-Nummer161384

Tierheim NameTierschutzverein Europa e.V.

RufnameDULCE

RasseGolden Retriever-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 5 Jahre , 8 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit14.08.2017

letzte Aktualisierung15.09.2017

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament ruhig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: DULCE
Geschlecht: männlich
Rasse: Golden-Retriever-Mischling
Alter: Januar 2012
Schulterhöhe: 68 cm
Krankheiten: keine
Blutanalyse vom 7. Juni 2017: negativ getestet auf Mittelmeerkrankheiten wie Leishmaniose, Ehrlichiose, Filarien, Anaplasma, Lyme-Borreliose und andere Werte.
Aufenthaltsort: Tierheim ADPCA (Zaragoza)


Hallo, ich bin Dulce!

Ein paar Tage länger auf der Straße, und ich wäre nie auf dieser Homepage erschienen. Ich war dem Tod näher als dem Leben, und ich machte mich schon bereit, über die Regenbogenbrücke zu gehen. Völlig ausgehungert, dehydriert, Regen, Hitze, Kälte, Hunger und Durst ausgesetzt. Meine Pfoten konnten mich kaum noch tragen. Mein Ende war nah. Ich war kurz davor, allein und traurig zu sterben. Doch dann sah ich zwei Mädchen – ich dachte erst, zwei Engel würden mich nun abholen und über die Regenbogenbrücke begleiten, doch sie waren real, aus Fleisch und Blut, und sie brachten mich statt in den Hundehimmel ins Tierheim ADPCA in Zaragoza.

Die Betreuer hatten Mühe, ihre Tränen zurückzuhalten, als sie mich sahen, denn obwohl sie mir sofort Wasser und Futter gaben und mich zum Tierarzt brachten, waren sie nicht sicher, ob ich überleben würde. Ich verbrachte ein paar Tage in der Tierklinik, wo sie mich mit Infusionen aufpäppelten und meine Wunden versorgten. Dank der guten Pflege ging es mir bald etwas besser, aber ich war noch sehr schwach. Auch wenn ich inzwischen gesund genug bin, um vermittelt zu werden, haben die Jahre der Verwahrlosung ihre Spuren hinterlassen: Ich bin erst fünf Jahre alt, aber ich wirke viel älter, denn ich habe Arthrose in der Wirbelsäule. Für meine „alten“, schmerzenden Knochen brauche ich ein besonders weiches Kissen. Ich kann keine langen Strecken laufen und werde schnell müde. Es wird eine Weile dauern, bis ich Muskeln aufgebaut habe – ein verspielter Hund, der über die Wiesen rennt, werde ich aber nicht mehr. Ein paar kleine Spaziergänge pro Tag reichen mir aus, und dann liege ich ruhig und entspannt im Schatten.

Deshalb wünsche ich mir ein ruhiges Zuhause bei ruhigen Menschen. Es macht nichts, wenn Ihr nicht mehr die Jüngsten und Fittesten seid, denn dann passen wir gut zusammen. Es ist für mich schon der Himmel auf Erden, dass ich hier Wasser und Futter bekomme, soviel ich will, und dass die Betreuer sich hier liebevoll um mich kümmern. Jeden Tag warte ich sehnlichst auf die Betreuer, die mit mir schmusen, denn auf diese Aufmerksamkeit und liebevolle Zuwendung musste ich mein bisheriges Leben lang verzichten. Ich lege meinen Kopf auf ihren Schoß, schmiege mich ganz eng an sie und wünsche mir, die Streicheleinheiten würden nie enden!

Deshalb möchte ich jemanden, der viel Zeit hat, mich zu streicheln, und bei dem ich bleiben kann, bis der Hundegott mich ruft. Mein Blick ist zwar immer noch traurig, aber wenn ich die richtigen Menschen finde, werden meine Augen strahlen! Ich habe ein großes Herz und ein sanftes Wesen, stelle wenige Ansprüche und werde Euch viel Liebe schenken. Mein Name „Dulce“ ist gut gewählt.

Mit meinen Artgenossen komme ich sehr gut aus, egal ob Rüde oder Weibchen, jung oder alt, groß oder klein. Ich kann halt nur nicht mit ihnen toben. Aber das macht nichts – es reicht mir schon, ihnen zuzuschauen. Wenn ein Hund mich herausfordert, lasse ich mich nicht provozieren. Mich bringt so schnell nichts aus der Ruhe. Gerne darf bei Euch schon ein Ersthund leben.

Das Schicksal hat mich kurz vor knapp gerettet. Diese zweite Chance will ich nutzen! Wenn Ihr einen sanften Riesen aufnehmen wollt, meldet Euch bitte bald bei meiner Vermittlerin Marion Pöschl.

Marion Pöschl (Sprachen: Deutsch)
Telefon: 04285 2093376
Handy: 01520 - 250 59 74
E-mail: marion.p@tsv-europa.com
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Europa e.V.

Anschrift Eichhof 20
79263 Simonswald
Deutschland

Homepage http://www.tierschutzverein-europa.de/

 
Seitenaufrufe: 63