shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

FRIGO

Vermittelt

ID-Nummer161123

Tierheim NameTierheimleben in Not

RufnameFRIGO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 1 Jahr , 1 Monat

Farbeschwarz-weiß

im Tierheim seit12.08.2017

letzte Aktualisierung31.08.2017

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe klein

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Frigo
Rüde, Mischling, mittelgroß-groß werdend, geb. ca. Oktober 2016
*
Freundlich zu Erwachsenen: ja
Freundlich zu Kinder: ja
Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: Kann getestet werden
Aufenthaltsort: Tierheim Szeged (Ungarn)
Ausreisestatus: reisefertig ab Mitte März 2017
*
Frigo wurde zusammen mit seinen Geschwistern in einem Karton vor dem Tierheim abgestellt. Seitdem wird er immer größer und wartet und wartet. Seine Welpenzeit war nur hinter den Gittern, mehr hat er nie kennengelernt. Frigo war auch noch nie spazieren, noch nie hatte er eine Wiese zum spielen und toben mit anderen Hunden. Auch der Bezug zu Menschen ist rar, er bekommt sein Futter , evtl. einen streichler über den Kopf, dass war es dann aber auch schon.



Er soll endlich ein Zuhause finden, damit sein Leben wieder einen Sinn hat. Frigo kommt mit allen Hunden gut aus und wünscht sich auch einen souveränen Ersthund in seinem neuen Zuhause.
https://www.youtube.com/watch?v=UhEAJDSvEh8&feature=youtu.be
https://www.youtube.com/watch?v=Fd2dbmEkgvw&feature=youtu.be
https://www.youtube.com/watch?v=uJEyq0_FPso&feature=youtu.be
https://www.youtube.com/watch?v=xAf9ShbEo9g&feature=youtu.be
*
Unsere Hunde sind ab dem Alter von ca. einem Jahr kastriert, gechipt, 5-fach geimpft (Staupe, Parvovirose, Leptospirose, Tollwut, Zwingerhusten), entwurmt und mit einem Spot-On gegen Ekto-Parasiten behandelt. Zudem wird bei jedem Hund ein Herzwurmtest durchgeführt. Das Tier hat einen EU-Pass und das nötige Traces-Dokument zur legalen Ausreise. Über dieses Dokument wird ihr zuständiges Veterinäramt über die Einfuhr des Tieres informiert. Die Transportkosten sind in der Schutzgebühr bereits enthalten. Vermittlung erfolgt nur nach positiver Vorkontrolle zu der jeweils aktuellen Schutzgebühr (siehe Homepage). Ratenzahlungen werden nicht akzeptiert.
*
Weitere Infos unter www.tierheimleben-in-not.de
Seitenaufrufe: 111