shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

EMIL – auch Schneeflöckchen würde passen

ID-Nummer160694

Tierheim NamePro-canalba e.V.

RufnameEMIL

RasseMaremmano-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 6 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit07.08.2017

letzte Aktualisierung18.08.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Rasse: Maremmano-Mischling
Geburtsjahr: 03.2017
Schulterhöhe: groß werdend

Update vom 09.08.2017:

Emil ist ein stets gut gelaunter und altersgemäß verspielter Welpe, der neugierig und scheinbar ohne jegliche schlechte Erfahrung die Welt erkundet. Emil konnte sich zusammen mit seiner Schwester Elsa völlig unkompliziert in das bestehende Rudel seiner Pflegestelle integrieren. Auch Katzen stellen für ihn kein Problem dar. Emil zeigt schon deutliche, maremmano-spezifische Eigenheiten, so dass davon auszugehen ist, dass er sich zu einem stolzen, treuen und wachsamen großen Hund entwickeln wird, der seiner Familie viel Freude bereitet.


----------------------------------------

Es ist jedes Jahr die gleiche Situation. Welpen werden geboren, weil die Elterntiere nicht kastriert wurden. – Zu viel Aufwand… zu teuer…. Wozu auch? Da ist es doch viel einfacher und vor allem kostengünstiger, den unerwünschten Hundenachwuchs irgendwo im „Gebüsch“ zu entsorgen.

Ziellos umherirrende Hunde gehören in Italien schon zum gewohnten Bild. Wenn sie Glück haben, werden sie von Tierschützern entdeckt und in ein sicheres Tierheim gebracht, bevor die Hundefänger ihre grausamen Fangmethoden anwenden und die armen Hunde in eines der furchtbaren Hundelager verfrachten, wo eine Vermittlung unerwünscht und meistens sogar unmöglich ist.

Doch der kleine Emil und sein Schwesterchen Elsa hatten Glück im Unglück. Sie wurden gefunden, gerettet und befinden sich mittlerweile in Deutschland auf einer Pflegestelle.

Dort werden die beiden Zwerge gepflegt, gepäppelt und liebevoll umsorgt. Doch dies soll nur eine vorübergehende Bleibe sein. Uns ist es nun wichtig, dass Emil und Elsa ein endgültiges Zuhause bekommen, wo sie geborgen aufwachsen können, mit gleichaltrigen Hundekindern rumbalgen und spielen können, damit sie ihr gutes Sozialverhalten beibehalten. Die Geschwister sind sehr lieb und sanft und werden ihren zukünftigen „Eltern“ sicher viel Freude bereiten.
Haben Sie sich vielleicht schon beim Anblick dieser Zuckerschnuten in einen der Welpen verliebt?

Aber bitte bedenken Sie, falls Sie noch keine Welpenerfahrung haben, dass ein so junger Hund sehr arbeits- und zeitintensiv ist. Für einen Welpen setzen wir im ersten Jahr eine Rund-um-die-Uhr Betreuung voraus.

Wenn dies für Sie kein Problem darstellt, dann zögern Sie nicht und melden sich bei deren Vermittlerin.
In diesem Sinne freuen wir uns darauf, Sie kennen zu lernen.

Besuchen Sie Emil auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu.

Weitere Informationen:
Alter: geb. 03.2017
Schulterhöhe: eher groß werdend
Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft
Schutzgebühr: 325 € + 70 € Transportkostenbeteiligung
Vermittlung: Bundesweit, A, CH
Aufenthaltsort: Deutschland
Organisation: pro-canalba e.V.
Ansprechpartner: Esther Fausten
eMail: Esther.Fausten@pro-canalba.eu
Telefon: 0171-29 74 095
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pro-canalba e.V.

Anschrift Am Wasserturm 89
32278 Kirchlengern
Deutschland
(Pflegestelle)

Homepage http://www.procanalba.eu/

 
Seitenaufrufe: 163