shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PEPA sucht sportliche Familie

ID-Nummer160468

Tierheim NameTierschutzverein Europa e.V.

RufnamePEPA

RasseCollie-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 10 Monate

Farbeweiß-hellbraun

im Tierheim seit01.03.2017

letzte Aktualisierung10.10.2017

AufenthaltsortTierheim

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Pepa
Rasse: Collie-Mix
Geboren 01.2017
Endgröße ca. 55 cm
79312 Emmendingen

Update vom 1.November 2017:

Pepa verdreht mit ihrer Warmherzigkeit, Schönheit und Klugheit nicht nur nahezu allen Rüden den Kopf, sie verzaubert auch in Nullkommanix so ziemlich jeden Zweibeiner. Obwohl sie bei Fremden anfänglich gerne noch etwas vorsichtig ist, fasst sie in der Regel sehr schnell Vertrauen und zeigt sich dann von ihrer aufgeschlossenen und anhänglichen Seite. Pepa ist eine absolut fröhliche Hündin, die ihr Leben ab sofort in vollen Zügen genießen will. Chronisch gut gelaunt, verspielt, agil. Obwohl sie noch keine Kommandos kennt und auch noch nicht um die Teamarbeit mit dem Menschen weiß, achtet sie instinktiv immer darauf, ob an der anderen Ende der Leine noch alles in Ordnung ist. Sie ist mit Feuereifer dabei, wenn es darum geht, Neues zu lernen und hat jede Menge Spaß mit anderen Hunden. Obwohl sie unglaublich bewegungsfreudig und verspielt ist, haben wir sie noch nie überdreht oder respektlos erlebt. Bekommt sie ausreichend körperliche und geistige Auslastung, ist ihr Grundbedarf gedeckt und sie kann geduldig abwarten, bis wieder jemand Zeit für gemeinsame Aktivitäten hat.

Pepa braucht Menschen, die lieben können, die emphatisch sind. Menschen, die sich auch gerne mal mit ihr auf den Fußboden legen und ausgiebig schmusen oder gar bereit sind, mit ihr das Sofa zu teilen. Gleichzeitig sollte sie die Möglichkeit bekommen, regelmäßig mit anderen Hunden spielen und sich weiterhin im Sozialverhalten trainieren zu können. Es wäre auch schön, wenn sie eine Hundeschule besuchen dürfte und geistig weiterhin gefordert würde. Katzen sollten übrigens kein Problem sein, bei Bedarf machen wir aber gerne einen entsprechenden Test.

Wenn Ihr jetzt Lust habt, Pepa persönlich kennenzulernen oder weitere Fragen geklärt haben wollt, dann meldet Euch bei Nicole Steib. Sie freut sich auf Euren Anruf oder Eure Mail!

Update vom 25.08.2017:
Pepa bekommt jetzt ihre neue Chance von 79312 Emmendingen aus, wo man sie nach Absprache auch gerne besuchen darf.

Pepa ist der ideale Hund für einen ruhigeren Haushalt mit Leuten, die gerne draußen sind. Zur Zeit misst sie ca. 55 cm und wir denken nicht, dass sie noch viel wachsen wird. Sie hat also eine perfekte Größe um im Haus zu wohnen und trotzdem lange Spaziergänge oder Joggingrunden problemlos zu begleiten.

Unsere Pepa trägt ihren Namen zu recht, denn sie hat ordentlich Pfeffer im 'Blut'.
Pepa wurde gemeinsam mit ihrer Mutter Mara (auch auf unserer HP) von der örtlichen Polizei aufgegriffen. Beide Hunde waren zwar nicht sonderlich gepflegt, aber auch nicht in einem sehr verwahrlosten Zustand. Es bestand also zunächst noch die Hoffnung die zwei Damen hätten sich einfach mal davon gemacht. Der erste Check beim Tierarzt zeigte dann aber, dass beide Hunde nicht gechipt waren - obwohl das auch in Spanien mittlerweile Pflicht ist. Auch Aufrufe über das Internet und Plakate brachten keinen Erfolg, niemand kannte die hübschen Hundedamen. Also lag der Verdacht nahe, dass sie absichtlich ein Stück von der bekannten Umgebung weg gebracht und auf der Straße entsorgt wurden.

Nach der vorgeschriebenen Wartezeit von 15 Tagen durfte der kleine Tierschutzverein in Canals die beiden in ihre Obhut nehmen - bis sie jetzt nach Deutschland ausreise durften.
Pepa ist dabei eine völlig unkomplizierte junge Hündin mit ordentlich Energie. Sie liebt es mit den anderen im großen Auslauf zu toben und zu spielen. Dabei ist sie sehr sozial und nie grob oder wild gegen die anderen Hunde.

Sie genießt einfach nur ihr Leben in vollen Zügen.
Für Pepa wünschen wir uns also eine sportliche Familie die gerne draußen unterwegs ist und genügend Humor besitzt auch mal über ein paar angeknabberte Schuhe hinweg zu sehen. Da Pepa durch und durch freundlich ist, wäre sie auch für Hundeanfänger geeignet. Dann empfiehlt sich wohl eine Hundeschule, die hilft das Temperament in die richtige Bahn zu lenken.

Oder Sie haben schon Hundeerfahrung und Spaß an einer intelligenten, agilen und hübschen Hündin wie unsere Pepa. Bei allen Fragen zu Pepas Adoption wenden Sie sich bitte an ihre Ansprechpartnerin Nicole Steib.

Nicole Steib (Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch)
Telefon: 07664 6198775
Handy: 0176 30303848
E-mail: nicole.b@tsv-europa.com
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Europa e.V.

Anschrift Eichhof 20
79263 Simonswald
Deutschland

Telefon +49 (0)7683 9198537

Homepage http://www.tierschutzverein-europa.de/

 
Seitenaufrufe: 179