shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PALMER wunderschöner Junghund

ID-Nummer160465

Tierheim NameTierschutzverein Europa e.V.

RufnamePALMER

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 10 Monate

Farbehellbraun

im Tierheim seit01.03.2017

letzte Aktualisierung25.10.2017

AufenthaltsortAusland

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Palmer
Geburtsdatum: 07.01.2017
Geschlecht: männlich
Größe: wird ca. 55 cm groß
Rasse: Mischling
Aufenthaltsort: Perros con Alma, Zaragoza, Spanien

Natürlich sind wir Hunde Rudeltiere, aber irgendwo hat doch alles seine Grenzen. Und über 20 ist für mich kein Rudel mehr, sondern einfach nur noch 'ein Haufen Hunde'. Besonders wenn unser Pseudo-Herrchen sich null um uns kümmert, also kein Tierarzt, keine Wurmkuren, kein Gassi und Futter auch nur so wie es halt da war - oder nicht.
Wir waren Streuner mit Unterschlupf, mehr nicht. Die Mädchen unter uns wurden bei jeder Läufigkeit gedeckt und es kamen wieder Hunde dazu, oder die Welpen starben, weil sie und die Mamis krank waren.
Wir lebten in einem Hinterhof und konnten von dort ungehindert im Ort herumstromern. Manche von uns wurden vom Auto erfasst. Das ist einfach fahrlässig!

Zu unserem riesen Glück hat der Gemeindevorsteher des kleinen Ortes ein Herz für uns Hunde und schritt irgendwann ein. Wir wurden alle eingesammelt und auf der 'Plaza de Torros' im Ort in einem leeren Lokal untergebracht. Dann kam der unangenehme Teil mit den Tierärzten, zweimal wurden wir gepieckst. Impfen nannten sie das, und Blut abnehmen für den Mittelmeertest. Und so eine widerliche Tablette gab es auch, gegen Parasiten hieß es. Endlich hören das Fell und die Haut auf zu jucken und mein lustiges strubbeliges Fell kann wieder nachwachsen.

Hier gibt es für uns sauberes Wasser und Futter satt. Wir können zwar immer noch nicht Gassi gehen und haben auch noch nie in unserem Leben Leine oder Halsband gesehen, aber hier fahren uns auch keine Autos über den Haufen und es drohen auch keine anderen Gefahren. Außerdem wird endlich unsere Haut behandelt, so dass all die kleinen Narben abheilen können.

Ich wurde gemeinsam mit meiner Mutter "June" und 5 weiterem Welpen gerettet, von denen 4 meine leiblichen Geschwister sind. Den sechsten Welpen im Bunde hat meine Mutter aber gleich wie einen echten Sohn aufgenommen, da seine leibliche Mutter bereits, wie viele andere Mütter und Welpen dort auch, gestorben ist. Deswegen ist er für mich jetzt auch wie einer von uns. Als wir gefunden wurden, war unser Zustand furchtbar, aber wir erholen uns schnell und sind dankbar, endlich in Sicherheit zu sein.

Ich habe wunderschönes kurzes cremefarbenes Fell und eine weiße Brust - schaut mal auf den Bildern, wie süß ich doch bin!! Mir kann man doch garnicht widerstehen, oder?? Ich erreiche mal eine perfekte Größe, um mit zum Kuscheln auf die Couch zu passen oder beim Joggen hinterherzusausen. Ich habe gehört, dass es in Deutschland liebe Familien gibt, die uns geretteten Hunden ein wunderschönes Zuhause schenken können - dafür werde ich euch natürlich auch viel Freude bereiten! Könnt ihr mir helfen und mir diesen Traum vom sorgenfreien Hundleben verwirklichen? Ich warte jeden Tag, startklar für eine neue eigene Familie und meine Reise nach Deutschland. Wenn ihr Interesse an meiner Adoption habt, dann meldet euch bitte bei meiner Vermittlerin Nicole Steib, die euch gerne alle Fragen zu meiner Adoption und Reise beantwortet.

Nicole Steib (Sprachen: Deutsch, Englisch, Italienisch)
Telefon: 07664 6198775
Handy: 0176 30303848
E-mail: nicole.b@tsv-europa.com
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Europa e.V.

Anschrift Eichhof 20
79263 Simonswald
Deutschland

Homepage http://www.tierschutzverein-europa.de/

 
Seitenaufrufe: 53