shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

BÖBI TAUSCHT HERDE GEGEN FAMILIE

Vermittelt

ID-Nummer160315

Tierheim NameHerz für Ungarnhunde e.V.

RufnameBÖBI

RasseMudi

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 4 Jahre , 6 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit27.07.2017

letzte Aktualisierung17.10.2017

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Böbi ist reserviert
Aufenthaltsort: Tierheim Ungarn
Dort seit: 27.07.2017
Rasse: Mudi Mischling
Farbe: schwarz
Geburtsdatum: ca. 05.2013
Größe: 40-45 cm
Kastriert: ja

UPDATE 07.10.2017:

Böbi hat ihren Zwinger direkt am Eingang des Tierheims bezogen. Man sollte meinen, dass ein Mudi gerne anschlägt, um Besucher zu melden. Dass dies nicht ausnahmslos der Fall ist, hat uns Böbi bei unserem letzten Besuch im Tierheim bewiesen. Kein Gebell drang aus ihrem Zwinger, Böbi beobachtet das Geschehen und lässt sich davon auch nicht weiter stören. Den Trubel im Tierheim kann sie gekonnt ignorieren, verkrümelt sich in ihre Hütte oder lässt sich auf dem Dach der Hundehütte die letzten wärmenden Sonnenstrahlen auf den Pelz scheinen. Sie genießt den Müßiggang, Sport und Spiel fehlen ihr aber dennoch zum Glücklichsein!


Die hübsche Böbi wartet erneut auf eine Familie und diesmal soll es die richtige sein! Eine ganze Weile saß Böbi in der Tötung, bis sie auf einen Bauernhof vermittelt werden konnte. Da Böbi Mudiblut in sich hat, sollte sie dort die Schafherde zusammenhalten. Böbi kam jedoch bald zurück in die Tötung, mit der Begründung, dass sie sich nicht für die Arbeit an den Schafen eigne. Vielleicht schlägt ihr Arbeitseifer bei den Schafen nicht an, vielleicht ist sie aber auch einfach nur "unbrauchbar" geworden, weil sie in der Zwischenzeit gedeckt worden ist. Nun war Böbi also wieder da, wo alles angefangen hatte. In der Tötung sollten jetzt auch ihre Welpen das Licht der Welt erblicken. Keines der Kleinen hat unter diesen Bedingungen überlebt und auch die Zeit für Böbi, die alles gut überstanden hatte, drängte. Da sich niemand ihrer annehmen wollte, beschloss unsere Tierheimleitung, Böbi aufzunehmen, bis sie eine tolle neue Familie findet. Böbi ist eine sehr liebe und freundliche Hundedame und verträgt sich auch prima mit anderen Hunden. Ihre neue Familie sollte gerne unterwegs sein und gewillt, Böbi ausreichend zu beschäftigen, denn Mudis sind intelligente Hütehunde, deren Geist und Körper ausgelastet werden will. Hingebungsvoll sind Mudis bei Sport, Spiel und Training dabei. Und wenn ihr "Lieblingsmensch", dem der Mudi treu ergeben ist, mit von der Partie ist, kann es kaum noch schöner werden!

Kann Böbi ihr Naturell bei Ihnen entfalten? Dann melden Sie sich bei uns!

Sabine Schönert
0421-70896296
s.schoenert@herz-fuer-ungarnhunde.de
Seitenaufrufe: 198