shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

TRISTAN - keine Macht den bösen Erinnerungen!

ID-Nummer160232

Tierheim NameadopTiere e.V.

RufnameTRISTAN

RasseHütehund-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 1 Jahr , 10 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit03.08.2017

letzte Aktualisierung01.09.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Größe groß

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Schneeweißer, stattlicher, junger Hundemann, freundlich, rundum verträglich und mittlerweile mit einiger Übung in familienhundlichen Spielregeln; verspielt und zuwendungsbegeistert, ohne je aufdringlich zu sein, aber noch immer geplagt von den tiefdunklen Schatten einer verlorenen Kindheit, sucht liebe- und verständnisvolle Menschen, die Tristans vergangene Traumata mit Lebensfreude aufwiegen.

Durch welche Hölle Tristan als Hundekind gegangen ist, lässt sich gegenwärtig nur erahnen. Es steht zu vermuten, dass der blitzweiße Struwwelbub viel zu früh von seiner Mutter getrennt wurde und Mißbrauchserfahrungen machen musste.
Gegenwärtig lebt der junge Hundemann in einer großen, zwei- und vierbeinigen Pflegefamilie in Norddeutschland und erweist sich dort als ein vielseitig talentierter Teamplayer.

Tristan verfügt über ein, durchaus alltagstaugliches 'Mäntelchen' aus jungenhaftem, bisweilen etwas tollpatschigem Frohsinn, in dem er sich sicher und mit großer Liebenswürdigkeit in gewohntem Umfeld bewegt. Dabei ist er keiner, der sich zurückzieht. Der junge Herr Hund ist ein geselliger, der Welt und ihren 'Spaßpotentialen' durchaus zugewandter Typ. Er kommt mit Zwei- und Vierbeiner unterschiedlichster, geschlechtsunabhängiger Art und Größe bestens zurecht. Tristan liebt es, mit Menschen oder Artgenossen zu spielen. Er genießt Badefreuden und hütet mit Begeisterung Pferde. Bei all dem weiß Tristan angemessen mit seinen jeweiligen Kumpanen umzugehen; nur allzu kleine Menschenkinder könnten seiner, im wahrsten Sinne des Wortes, 'umwerfenden' Art 'erliegen'.
In neuen, für ihn unbekannten Situationen fühlt sich Tristan allerdings unwohl. Er hat gelernt, im Auto mitzufahren, was ihm aber, ob des für ihn ungewissen Ziels, nicht recht geheuer ist.
Tristan geht vorbildlich an der Leine und weiß sich in einem Haushalt zu benehmen. Er ist stubenrein und hat auch keine Ambitionen, etwaige häusliche Reviere abgrenzungshalber zu markieren.
Für den schneeweißen Hundemann ist es immer noch verstörend, im Mittelpunkt von Erwartungen und möglicher 'Übergriffe' zu stehen. Ein schlichtes Fellpflege-Anliegen oder die Entfernung einer Zecke können dazu führen, dass Tristan sich in ein Häuflein Elend verwandelt und vor Angst unter sich macht. Allerdings hat Tristan nicht das geringste Problem damit, zu schmusen oder sich durchkuscheln zu lassen.

Tristan ist gesund und in allerbester körperlicher Verfassung. In der Vergangenheit erlitt Tristan eine Fraktur im Schwanzwirbelbereich, was ihm einen kleinen, kessen Knick in der Rute eingebracht hat.
Der Herr Hund zieht gechipt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft in sein neues Zuhause.

Tristan sucht Menschen, die keine Erwartungen an ihn stellen, sondern dem schönen und bezaubernden Hundekerl jederzeit sicheres Geleit geben, ohne ihn je in eine Ecke zu drängen. Sein Zuhause sollte ländlich gelegen sein und in jedem Fall über einen Garten verfügen. Er ist ein wunderbarer Hund, der in vertrautem Umfeld und der Gemeinschaft seiner Menschen aufgeht und glücklich ist, ein geliebter und wertgeschätzter Teil ihrer Familie zu sein.
Die dunklen Schatten der Vergangenheit hängen ihm immer noch nach. Jetzt ist es an Ihnen, dafür Sorge zu tragen, dass seine Gegenwart so hell und licht ist, dass Tristan den Weg in eine glückliche, angstfreie Zukunft findet.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim adopTiere e.V.

Anschrift Sternsruher Str. 5
19258 Granzin
Deutschland
(Pflegestelle)

Telefon +49 (0)38843 82627

Homepage http://www.adoptiere.eu/

 
Seitenaufrufe: 256