shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

GRAAL - eher 'Sammler' als 'Jäger'

Vermittelt

ID-Nummer160216

Tierheim NameadopTiere e.V.

RufnameGRAAL

RasseGalgo Español

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 7 Monate

Farbegestromt

im Tierheim seit03.08.2017

letzte Aktualisierung01.09.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Größe groß

Temperament lebhaft

Prachtvoller, gestromter Galgorüde von großer, tendenziell etwas besitzergreifender Menschenliebe, der in seinem Zuhause auf tierische Konkurrenz gut verzichten kann. Seinen Menschen gegenüber zeigt Graal ein feinfühliges Sozialverhalten und große Kooperationsbereitschaft. Diese und viele weitere galgo-typische Qualitäten möchte er im Rahmen einer Solokarriere als Familienhund unter Beweis stellen.

Tigre, der inzwischen Graal heißt, kommt ursprünglich aus der Obhut italienischer Tierschützer, die den schönen Spanier duch die Aufnahme in ihrem Rifugio vor einem schlimmen Schicksal bewahrt haben. Seit Spätsommer letzten Jahres lebt Graal auf einer deutschen Pflegestelle, wo er sich als liebenswerter Menschenpartner und idealer Familienhund erweist.

Graal ist ein, seinen Menschen in zärtlicher Anhänglichkeit verbundener Hundemann, jederzeit bereit, ihnen jeden Wunsch von Augen und Lippen zu lesen. Der elegante Herr Hund ist von jedem Unsinn, der ihm in den Kopf kommt, jederzeit abrufbar. Er ist gut leinenführig und in Anbetracht eines wenig ausgeprägten Jagdtriebes, zumindest in wildarmen Gegenden, auch ohne Leine ein angenehmer Begleiter.
Der elegante Hundemann neigt vielmehr dem 'Sammeln' zu als dem 'Jagen'. Mit Ausdauer und Akribie verschleppt er so ziemlich alles, was nicht niet- und nagelfest ist, in sein Hundbett. Dabei macht er niemals etwas kaputt.
Graal hat gelernt, stundenweise allein zu bleiben und verhält sich in diesen Zeiten vorbildlich. Sein liebster Freund - gleich nach seiner zweibeinigen Familie - ist dann seine Schmusedecke. Auf hundlichen, oder anderweitigen tierischen Beistand kann Graal völlig verzichten.
Begegnet Graal anderen Hunden außerhalb seines 'privaten' Rifugiums, tritt man sich hundlicherseits nicht zu nahe und Aggression kommt ebensowenig auf wie allzu großes gegenseitiges Interesse.
Fremden Menschen gegenüber zeigt sich Graal freundlich-unaufdringlich, aber niemals ablehnend. Schließlich taugen auch, nicht zum engeren Familienkreis gehörige Zweibeiner als Streichler und Zuwendungsgeber. Mit kleinen und auch ganz kleinen Menschen weiß der Herr Hund dabei mit großer angemessener Sanftheit und Vorsicht umzugehen.

Graal wurde negativ auf alle vorkommenden Mittelmeerkrankheiten getestet. Sonstige, augenscheinlich Erkrankungen sind nicht bekannt.
Der schöne Gestromte ist kastriert und zieht gechipt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpt in sein neues Zuhause.

Graal ist mehr als bereit, seine bezaubernde Hundlichkeit und Qualitäten, seine bedingungslose Liebe und sein Engagement für die gemeinsame Sache an seine Menschen zu verschenken. Im 'Gegenzug' erwartet er, ihr Ein und Alles zu sein - hundliches, exklusives Familienmitglied und Menschenpartner bei allem, was sich mit der gemeinsamen Zukunft so anstellen lässt.
Die Bewegung in der freien Natur sollte eine große Rolle im Leben des langbeinigen und athletischen Sportsmanns spielen, neben der ein oder anderen außerhäusigen Hundebegegnung reichen ihm dafür als Partner seine Menschen völlig aus. Wenn dann noch ausgiebige Schmuse- und Kuschelrunden auf dem heimischen Sofa das Programm abrunden, sind Graals Träume erfüllt.
Seitenaufrufe: 65