shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LUPIS

Vermittelt

ID-Nummer159874

Tierheim NameTiere in Not Griechenland e.V.

RufnameLUPIS

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 7 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit31.07.2017

letzte Aktualisierung16.10.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament unkompliziert

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Lupis -vorgemerkt

Geschlecht: männlich
Alter: geb. ca April 2017
Rasse: Mix (ausgewachsen ca. 40 cm)
Lupis ist zur Zeit in einer Pflegestelle in Hessen

update 29.09.2017:
Die Pflegefamilie berichtet:

"Lupis ist bei uns seit einigen Tagen in der Pflegestelle, er ist in unserem Rudel ein sehr angenehmer Zeitgenosse. Kaum auffällig oder spürbar, er bellt nicht, er ist sehr fröhlich und hat sich eingegliedert. Jetzt hat er sich auch an ein Leben im Haus gewöhnt, Türen sind nicht so sein Fall. Auch verwechselt er noch drinnen mit draußen J er macht lieber drinnen sein Geschäft, draußen ist er zu abgelenkt. Das wird noch! Im Freilauf spielt er mal mit, lieber ist ihm, auf der Wiese zu liegen und sich alles anzusehen. Er frißt gern, Autofahren kann er auch, alleinbleiben ebenso (im Rudel) – Leine laufen kommt immer besser. Bei Geräuschen ist er sehr empfindlich, da gerät er in Panik und tritt die Flucht nach hinten an. Hektische Bewegungen sind auch nicht sein Ding. Gern hat er ein Dach über dem Kopf, hier kann er sich unter Tische setzen oder unter die Bank, das findet er toll. Nachts schläft er durch, ohne das etwas daneben geht. Katzen mag er auch, sie werden nicht gejagt. Er ist sehr anhänglich und möchte noch so viel lernen."

Lupis und Ringo wurden zusammen mit ihrer Mutter Estrelle aufgefunden...jemand hatte sie schon längere Zeit ausgesetzt, denn alle 3 waren so verfilzt, dass Evi sie erst einmal komplett scheren musste...
Auch Mama Estrelle sucht ein schönes Zuhause;-)
Wenn alles wieder nachgewachsen ist werden alle drei wieder bildhübsch aussehen! Alle sind aufgeschlossen und freundlich!
Seitenaufrufe: 184