shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

EMIL der Entdecker

Vermittelt

ID-Nummer159239

Tierheim NameTierhilfe Hundeglück e.V.

RufnameEMIL

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 6 Monate

Farbecaramell-weiß

im Tierheim seit23.05.2017

letzte Aktualisierung01.09.2017

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament unkompliziert

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Emil, der Entdecker

Im Mai machte eine junge Frau in einem Müllcontainer einen erschreckenden Fund. Eigentlich wollte sie nur ihren Müll entsorgen und entdeckte dabei eine ölgetränkte Brötchentüte, aus der es wimmerte. Sie kletterte in den großen, fast leeren Container und holte die Tüte heraus. Darin befanden sich drei kleine Hundebabys. Irgendein herzloser Mensch hatte sich ihrer entledigt. Die junge Frau informierte die Polizei, die Polizei wiederum den Tierschutzverein und so kamen die Winzlinge zu uns.
Die drei Welpen waren ausgetrocknet, da es in dem Container sehr heiß war. Es war Eile geboten, sie mit Flüssigkeit zu versorgen. Zum Glück waren sie nicht anderweitig verletzt. In den nächsten Tagen wurden die kleinen, hilflosen Babys liebevoll von einem Mitarbeiter versorgt und mit der Flasche gefüttert.
Nun sind sie zu munteren und aufgeweckten Welpen herangewachsen. Die Geschwister sind jetzt in einen größeren Auslauf umgezogen, in dem sie richtig toben und spielen können. Sie sind sehr menschenbezogen und freuen sich, wenn jemand zu ihnen kommt und mit ihnen spielt, rangelt oder kuschelt.
Emil ist von den Brüdern der kleinere und aktivere. Er liebt es, mit seiner Schwester Elli zu raufen, um die Hütte zu jagen oder ein Bad im kühlenden Wassereimer zu nehmen. Danach wird weitergespielt, bis ihn der Schlaf übermannt. Dann kuschelt er sich mit den Geschwistern zusammen und träumt. Emil ist mutig und neugierig. Wenn man ihn auf den Arm nimmt, beschnuppert er das Gesicht und gibt ganz aufgeregt ein Küßchen. Emil beisst in jeden raschelnden Grashalm und probiert, ob er für ein spannendes Spiel geeignet ist. Er ist lustig und fröhlich. Auf dem Schoß sitzend, nagt er an einem Finger und überlegt, was er dabei als nächstes anstellen könnte.
Optisch ist Emil mit weniger Weiß gezeichnet als seine Geschwister. Er hat witzige braune Sommersprossen auf den Fusspitzen und eine winzige weiße Schwanzspitze.
Mitte Juli ist Emil 26cm groß.
Der kleine, anhängliche Raufbold sucht nun ab Ende September ein eigenes Zuhause, in dem ordentlich mit ihm getobt und gespielt wird. Auch ein weiterer Hund würde ihm gut gefallen. Der fröhliche Sonnenschein wird bei Ihnen für viel Spaß und manch ein Lächeln auf dem Gesicht sorgen.
Haben Sie Lust und Zeit, Emil zu erziehen und aufwachsen zu sehen? Macht es Ihnen Freude, einen kleinen Welpen bei sich aufzunehmen und ein Hundeleben lang zu begleiten?
Dann sind Sie richtig für Emil. Rufen Sie mich an, dann berichte ich Ihnen von Emil.
Seitenaufrufe: 127