shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PANCIO

ID-Nummer158776

Tierheim NameproTier e.V.

RufnamePANCIO

RasseLabrador Retriever-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 5 Jahre , 11 Monate

Farbebeige

im Tierheim seit19.07.2017

letzte Aktualisierung22.09.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Anlässlich unserer Projektreise Anfang Mai 2017 war unsere erste Station bei unseren Partnern der privaten Tierhilfe in der Nähe von Sassari. Hier haben etliche Hunde Zuflucht gefunden, die liebevoll versorgt werden. Einige von ihnen sind schon viele Jahre dort, manche seit Babyalter. So z. B. der imposante Pancio. Pancio wurde gemeinsam mit seiner Schwester und einem Bruder als Baby in einem Karton ausgesetzt und glücklicherweise gefunden. So leben die drei nun seit Ende 2011 hier in einem Gehege. Natürlich ist dies - trotz aller Zuwendung der Helfer - kein idealer Zustand, vor allem nicht für einen Hund, der vor Kraft nur so strotzt und der zudem sehr freundlich und menschenbezogen ist. Aber es hat sich in all den Jahren niemand gefunden, der sich für Pancio interessiert hätte. Der bereit gewesen wäre, sich mit diesem selbstbewussten Powerpaket zu beschäftigen und ihm ein angemessenes Umfeld zu bieten.

Das wollen wir nun ändern. Deshalb suchen wir für Pancio ein richtiges Zuhause, bei Menschen, die bereit und in der Lage sind, einen solch agilen und kräftigen Hund auszulasten, ihn zu fordern und zu fördern und die natürlich auch ein passendes Wohnumfeld bieten können.

16. Juli 2017:
Der stattliche Pancio durfte vor kurzem auf seinen deutschen Pflegeplatz reisen. Zu seinem endgültigen Glück fehlt ihm nur noch die eigene Familie, auf die er sehnsüchtig wartet.

21. Juli 2017:
Pancio hat sich gut auf seiner deutschen Pflegestellen eingelebt und genießt sichtlich die neugewonnene Freiheit. Er sucht stets die Nähe seiner Menschen und liebt es, mit der vorhandenen Hündin herumzutollen. Im Moment muss der hübsche Kerl noch ein wenig von seiner Pflegemama aufgepäppelt werden, damit er vollends zu Kräften kommt und sein Fell wieder in voller Pracht erstrahlt. Die gemeinsamen Spaziergänge klappen schon ganz gut, er erkundet alles ganz genau und entdeckt neugierig die Umgebung. Pancio ist bereits stubenrein und fährt problemlos im Auto mit. Unbekannte Situationen des Alltags sind ihm natürlich teilweise noch nicht ganz geheuer und werden lieber aus sicherer Entfernung begutachtet, hier benötigt er die Unterstützung seiner Menschen um noch weiter an Sicherheit zu gewinnen. Pancio hat einen ganz wunderbaren Charakter und wird sicherlich ein toller Begleiter für Menschen, die ihm mit viel Zuneigung und ein wenig Fingerspitzengefühl zeigen, wie schön ein Hundeleben sein kann.

22. September 2017:
Pancio hat sich mittlerweile gut erholt und es ist unglaublich schön zu sehen, wie er sich in den letzten Wochen entwickelt hat. Er versteht sich toll mit der jungen Hündin der Pflegestelle, liebt seine Menschen und er genießt das neue Glück, den Start in ein neues und besseres Leben. Hierfür zeigt er sich sehr dankbar.

Im Haus verhält er sich sehr brav und wachsam. Ideal wäre ein Zuhause mit Garten, auf das er aufpassen kann. Er spielt gerne im Garten oder döst auch schon mal genüsslich in der Sonne vor sich hin. An der Zusammenführung mit der vorhandenen Katze wird aktuell noch gearbeitet, doch die Pflegefamilie ist guter Dinge :-) Pancio geht gerne Spazieren, hat sich schon gut an das Autofahren gewöhnt und war auch schon in seinem ersten Urlaub in den Bergen. Hier hat er die Gondelfahrt perfekt gemeistert und er genoss die tollen Wanderungen. Fahrradfahrer sind ihm noch etwas suspekt, doch auch hier lernt er täglich hinzu, seine Unsicherheit beiseite zu legen.

Rundum ist der sanfte Riese ein wahrer Traumhund, für den wir uns ein tolles Zuhause mit lieben Menschen wünschen, in dem er für immer bleiben darf. Um seinem Glück etwas auf die Sprünge zu helfen wurden kürzlich tolle Bilder ehrenamtlich von CalisPictures geknipst. Wir hoffen sehr, dass dank dieser Bilder Pancios neues Zuhause nicht mehr lange auf sich warten lässt.

Wenn Sie diesem tollen Kerl sein erstes, eigenes Körbchen in Ihrer Familie schenken möchten, dann freuen wir uns auf Ihre Nachricht.

Wir vermitteln bundesweit.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim proTier e.V.

Anschrift 76228 Karlsruhe
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Nicole Neumann Telefon +49 (0)171 2669895

Homepage http://www.protier-ev.de/

 
Seitenaufrufe: 128