shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PABLO Familienhund mit riesigem Herz

ID-Nummer158613

Tierheim NameTierschutzverein Europa e.V.

RufnamePABLO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 6 Monate

Farbebeige

im Tierheim seit01.04.2017

letzte Aktualisierung18.05.2018

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament unkompliziert

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Lolo
Geburtsdatum: 01.01.2016
Geschlecht: männlich
Größe: 58 cm
Rasse: Mischling
Mittelmeerkrankheiten: negativ getestet auf Filaria, Anaplasma, Ehrlichia.. POSITIV getestet auf Leishmaniose ( bereits in Behandlung mit Allopurinol, gute Entwicklung, keine erkrankten Organe )
Aufenthaltsort: Perros con Alma, Zaragoza, Spanien

Update vom 18.5.2018:
Wir dachten, Lolo, der jetzt auf Pablo hört, hätte endlich sein Traumzuhause gefunden. Doch leider kann er hier nicht bleiben. Denn Lolo setzt einer der beiden Katzen im Haushalt nach. Inzwischen ist klar, dass hier kein Frieden mehr einkehren wird. Und so hat sich sein Frauchen schweren Herzens entschlossen, Lolo eine neue Chance zu geben. Und je länger Lolo hier ist, desto deutlicher wird, Lolo ist ein echter Traumhund. Der Rückruf klappt schon richtig toll, wie man in den aktuellen Videos sieht. Er versteht sich wirklich mit jedem seiner Artgenossen. Auch auf Menschen geht er stets freundlich zu. Und seinen eigenen Menschen will er wirklich alles Recht machen. Mit ihm sind Beschäftigungen von Obedience, über DogDancing bis zu Agility denkbar. Er ist super lernfreudig und hat eine schnelle Auffassungsgabe. Trotz seiner Größe kommt Lolo auch mit kleinen Kinder gut klar. Wir können uns Lolo eigentlich überall vorstellen. Wer noch keine Erfahrung mit Leishmaniose hat, darf sich gerne bei uns erkundigen. Lolo führt ein ganz normales Leben und wenn man einige Dinge beachtet, kann er genauso alt werden wie jeder Hund. Wer auf der Suche nach einem treuen und durch und durch lieben Begleiter ist, der sollte sich schnell bei Lolos Vermittlerin melden.

Und das ist Lolos Geschichte:

Dieser hübsche Bursche auf den Bilder, das ist Lolo!

Leere, traurige, hilflose Augen voller Angst vor dem, was ihm bald schon drohen sollte - Lolo war bereits in der Tötungsstation von Huesca, die es in Spanien leider immernoch gibt. Hier landen viele Hunde, die keine Familie und kein Zuhause mehr haben. Hunde, die aus den Perreras gerettet werden, befinden sich in einem fatalen Zustand. Lolos Schwester, die ebenfalls in dieser Perrera war, wurde von einer deutschen Organisation bereits vor Lolo gerettet, er aber blieb alleine zurück. Und bangte weiterhin um sein Leben.

In letzter Sekunde bekam Julieta von Perros Con Alma mit, welches Schicksal dem jungen Lolos drohte. Sie sah Lolos angsterfüllte Augen und rettete ihn zum Glück aus der furchtbaren Tötungsstation - und ihm damit das Leben!
Nun wohnt er in einer Hundepension und verarbeitet seine schlimmen Erlebnisse. Hier kann er zwar in Sicherheit sein, aber Lolo braucht ein eigenes Zuhause, um sich zu entwickeln und genügend Zuneigung zu erhalten.

Trotz Lolos traumatischer Vergangenheit, entpuppt er sich als ein lebensfroher Hund mit einem sehr großen Herz. Er geht liebevoll mit seinen Artgenossen um und ist zu Menschen ein rießiger Goldschatz. Der perfekte Familienhund, oder?
Lolo braucht dringend eine Familie, die ihn auf diese gleiche Weise liebt, ihm viel Aufmerksamkeit und Geborgenheit schenkt und ihm zeigt, wie wunderbar ein Hundeleben in einer eigenen Familie sein kann!

Lolo ist ein Mischlingsrüde, der Labrador oder Golden Retriever in sich tragen könnte - aber egal was, er hat die schönsten, strahlenden Augen, in die sich jeder sofort verliebt! Er wartet nun darauf, dass sein Wunsch bald in Erfüllung geht und er seine Reise in eine neue Familie beginnen darf.

Wenn Sie an der Adoption dieses wunderschönen Rüden interessiert sind, dann melden Sie sich bitte bei seiner Vermittlerin Elli Schlicht, die Ihnen gerne alle Fragen zu Lolos Adoption beantwortet.

Elli Schlicht (Sprachen: Deutsch)
Telefon: 0345-1214023 (schlecht zu erreichen)
Handy: 0171-4064725
E-mail: elfriedeschlicht@gmail.com
POSITIV getestet auf Leishmaniose (bereits in Behandlung mit Allopurinol, gute Entwicklung, keine erkrankten Organe, Blutwerte vom 13.4.2018 sehr gut )
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Europa e.V.

Anschrift Eichhof 20
79263 Simonswald
Deutschland

Homepage http://www.tierschutzverein-europa.de/

 
Seitenaufrufe: 403