shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

FREYA Rohdiamant wartet auf die richtigen Hände

ID-Nummer158362

Tierheim NameTierschutzverein Arca e.V.

RufnameFREYA

RassePodenco

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 5 Jahre , 7 Monate

Farbetricolor

im Tierheim seit20.11.2019

letzte Aktualisierung20.11.2019

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe klein

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Freya hat zwar einen nordischen Namen, aber spanischer als unsere kleine Señorita kann man eigentlich gar nicht sein. Die lustige Mischlingsdame hatte in ihrer Elterngeneration wohl einen Bodeguero und einen Podenco - und wie ihre außergewöhnliche Farbe verrät, war Letztgenannter wohl auch noch ein Podenco Orito. Nun, die Melange aus diesen beiden traditionsreichen andalusischen Rassen ist auf jeden Fall ein echter Hingucker!
Freya wurde in Bailen gerettet, einem kleinen Dorf in der Nähe von Linares, wo unsere Partner immer wieder Streuner und verletzte Vierbeiner von der Straße holen. Die Menschen dort kennen die Freiwilligen der ArcoNatura und helfen bei besonders schweren Fällen auch gerne aus. Freya entwickelte sich zu einem solchen "Fall", denn die hochintelligente, flinke Hündin hatte jedes Vertrauen in die Zweibeiner verloren und ließ niemanden an sich heran. Mehrere Tage fütterten Anwohner die immer zutraulicher agierende Hundedame, bis es endlich gelang, sie einzufangen und den erleichterten Tierschützern zu übergeben, die Freya ins Tierheim brachten. Nachdem Freya dort bereits einiges von ihrer Angst verloren hatte, ging es für sie weiter ins nächste Abenteuer: die lange Reise nach Deutschland zu ihrer Pflegefamilie.
Die bildhübsche Hundedame wohnt nun seit Anfang November 2019 in ihrem „Zuhause auf Zeit“ und hat schon viel gelernt. Menschen sind prima, solange sie ihr mit der gebotenen Ruhe begegnen. Unsere hübsche Lady lässt sich gerne streicheln und sucht die körperliche Nähe zu ihren Zweibeinern, sie genießt auch lange Streicheleinheiten, möchte aber selbst entscheiden, wann diese stattfinden und wann sie beendet sind. Entsprechend wäre es toll, für unsere schüchterne Prinzessin eine geduldige, verständnisvolle Familie zu finden, die ihrer neuen Freundin die Zeit geben möchte, in ihrem Tempo Kontakt aufzunehmen und von sich aus auf die Menschen zuzugehen. Kleine Kinder bedeuten für unsere Freya zu viel Stress und Action, weshalb keine Dreikäsehochs in ihrer neuen Familie wohnen sollten. Da sich die ca. fünfeinhalb Jahre alte (Stand 11/ 2019) Prinzessin gerne an souveränen Artgenossen orientiert, werden wir sie bevorzugt als Zweithund vermitteln. Unser kleines Cleverle möchte in Sachen Kopfarbeit die langweiligen Jahre im Tierheim wieder wettmachen und wird sicher Freude daran haben, an der Seite ihrer Menschen Dummyarbeit, Suchspielen, Agility oder anderen spannenden Aktivitäten nachzugehen.
Freya ist ein Rohdiamant, der nur darauf wartet, in die richtigen Hände zu kommen, um in voller Schönheit strahlen zu können- sind Sie genau die Richtigen für unsere zurückhaltende Lady?
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Arca e.V.

Anschrift 79336 Herbolzheim
Deutschland
(Pflegestelle)

Homepage http://tierschutzverein-arca.de/

 
Seitenaufrufe: 1129