shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

FRISKY ... EIN GANZ ARMER TROPF!

Archiviert

ID-Nummer157877

Tierheim NameAdoptieren statt kaufen - Europäische Tiernotrettung e.V.

RufnameFRISKY

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 7 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit10.07.2017

letzte Aktualisierung03.09.2017

AufenthaltsortAusland

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

“Nach so viel Pech muss es doch auch für mich mal ein vierblättriges Kleeblatt geben!”

Stand: 09.07.2017
Geboren: 04/2016, 52cm, 19kg, kastriert, Mischling
Derzeit noch in Spanien (Tierheim Protectora Malagon)

Unser Frisky, der arme Tropf, wurde gemeinsam mit seiner Schwester gefunden, abgemagert und von Krankheit gebeutelt. Während die Hündin schnell ein neues Zuhause fand, sah es für Frisky leider weniger gut aus. Er wurde positiv auf Leishmaniose getestet, hatte eine Anämie und durch die Leishmaniose stark betroffene Augen. Sein gesundheitlicher Zustand war desolat und als wäre das noch nicht genug gewesen, infizierte er sich auch noch mit Parvovirose, hatte anhaltenden Durchfall und erbrach häufig, war teilnahmslos und hatte keinen Appetit. Mittlerweile, seit seiner Behandlung, geht es ihm erfreulicherweise wieder besser, so dass er endlich in eine neue Familie vermittelt werden kann.

Als Frisky aufgenommen wurde, war er aufgrund seiner Gesundheit – und sicher auch aufgrund der Erfahrungen, die er machen musste – zurückhaltend und wenig aktiv. Seit er auf dem Weg der Besserung ist, entpuppt sich der süße Strolch zu einem zugewandten, sehr sozialen und äußerst verspielten Junghund. Endlich kann er sein Leben genießen!

Er wünscht sich jetzt natürlich nichts sehnlicher, als endlich einen Menschen zu finden, der ihn nicht aufgrund seiner Erkrankung oder seiner Farbe, die in Spanien seine Vermittlung fast unmöglich macht, verurteilt, sondern in ihm den tollen, herzensguten Hund sieht, der er ist. Aufgrund seines Alters ist davon auszugehen, dass Frisky recht aktiv ist und dankbar für Beschäftigung und Bewegung. Er ist außerdem verschmust, liebevoll und hat ein freundliches Wesen.

Mit anderen Hunden ist Frisky gut verträglich und könnte auch als Zweithund vermittelt werden. Seine Leishmaniose ist aktuell gut unter Kontrolle, wird medikamentös behandelt (Kostenpunkt ca. 10 – 20€ / Monat) und ist für andere Tiere, Kinder oder Menschen nicht ansteckend.

Wenn Ihr Motto „Black is beautiful“ ist, dann senden Sie uns bitte das ausgefüllte Adoptionsformular zu - zu finden unter: adoptierenstattkaufen.de/kontakt/adoptionsformular-hund/


Frisky wird kastriert, geimpft, gechippt, entwurmt, entfloht, getestet auf 3-gängige Hundekrankheiten, mit gültigem EU-Heimtierausweis gegen Adoptionsvertrag & Schutzgebühr nach Deutschland, Österreich oder in die Schweiz vermittelt. Fragen hierzu beantworten wir Ihnen gerne persönlich. Außerdem empfehlen wir Ihnen, unsere Informationen zum Vermittlungsablauf und der Tiergesundheit zu lesen.

Vermittlungskontakt:
Beate Martini
030 – 548 351 76
beate.martini@adoptierenstattkaufen.de
Seitenaufrufe: 68