shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

TYSON

Vermittelt

ID-Nummer157501

Tierheim NameTierheimleben in Not

RufnameTYSON

RasseBoxer

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 11 Jahre , 10 Monate

Farbegestromt-weiß

im Tierheim seit06.07.2017

letzte Aktualisierung01.09.2017

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Tyson
Boxer, Rüde, groß, geb.ca. 1/2006.
*
Freundlich zu Erwachsenen: ja
Freundlich zu Kinder: ja
Verträglich mit Rüden: ja
Verträglich mit Hündinnen: ja
Verträglich mit Katzen: ja
Aufenthaltsort: Nagykanizsa (Ungarn)
*
Tysons ehemaliger Besitzer arbeitet zu viel und kann sich nicht mehr um ihn kümmern. Er diente dem Besitzer als Wachhund, der den Tag über auf das Grundstück aufpassen sollte.
Im Tierheim zeigt er sich freundlich und sehr sozial anderen Hunden gegenüber. Auch Katzen interessieren ihn herzlich wenig. Tyson läuft schön an der Leine, auch Teenager gehen öfters mit ihm spazieren und mögen den etwas älteren Hundeherrn gerne, da er die gemeinsame Zeit mit den Menschen sehr genießt.
Jetzt sucht er ein tolles weiches Körbchen, am besten mit Blick in den Garten. Denn er hat seinen Ruhestand redlich verdient!

*
Video von Tyson

Wenn Sie ernsthaftes Interesse besitzen füllen Sie bitte unsere Selbstauskunft aus!
http://www.tierheimleben-in-not.de/66.html
*
Unsere Hunde sind ab dem Alter von ca. einem Jahr kastriert, außerdem gechipt, 5-fach geimpft (Staupe, Parvovirose, Leptospirose, Tollwut, Zwingerhusten), entwurmt und mit einem Spot-On gegen Ekto-Parasiten behandelt. Zudem wird bei jedem Hund ein Herzwurmtest durchgeführt. Das Tier hat einen EU-Pass und das nötige Traces-Dokument zur legalen Ausreise. Über dieses Dokument wird ihr zuständiges Veterinäramt über die Einfuhr des Tieres informiert. Die Transportkosten sind in der Schutzgebühr bereits enthalten. Vermittlung erfolgt nur nach positiver Vorkontrolle zu der jeweils aktuellen Schutzgebühr (siehe Homepage). Ratenzahlungen werden nicht akzeptiert.
*
Mehr Infos unter www.tierheimleben-in-not.de
Seitenaufrufe: 110