shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

YEMON – Das verflixte 7. Jahr…

Notfall

ID-Nummer157012

Tierheim NamePro-canalba e.V.

RufnameYEMON

RasseMaremmano-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 6 Jahre , 10 Monate

Farbetricolor

im Tierheim seit01.07.2017

letzte Aktualisierung24.02.2024

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament freundlich

Alter: 07.04.2017
Rasse: Maremmano Mischling
Größe: große Rüden

Yemon (Chewbacca) befindet sich in 97199 Ochsenfurt

…es ist ja legendär und offenbar sind auch Hunde davor nicht gefeit. Chewbacca, von seiner Familie liebevoll „Chewie“ gerufen, hatte gar keinen so üblen Start ins Leben – anders als so viele seiner Artgenossen in Italien. Ende September 2017 durfte der fast 6 Monate alte Yemon, wie er damals noch hieß, nach Deutschland ziehen. Er wurde von seiner Familie Chewbacca getauft, ein Name, der wirklich gut zu dem pelzigen Kerl passt.
Chewie ist ein Maremmano Mischling, ein stattlicher Kerl, der geschätzte 50 Kilo auf die Waage bringt. In seiner Familie wohnte er bisher auf einem großen Grundstück, konnte selbst entscheiden, ob er draußen sein oder ins Haus gehen wollte – das passte natürlich hervorragend und kam seiner rassetypischen Selbstständigkeit, gepaart mit ein wenig Eigensinn, sehr gut entgegen.
Vor 3 Jahren dann verstarb leider sein Herrchen, aber natürlich durfte er beim Frauchen bleiben. Doch jetzt, im „verflixten 7. Jahr“, erreichte uns die Nachricht der Stieftochter des Frauchens, dass Chewies Besitzerin einen Schlaganfall erlitten hat und leider nicht mehr in der Lage ist, sich so um den Großen zu kümmern, wie es nötig ist. Leider kann er nicht in der Familie bleiben – und sucht jetzt ein neues Zuhause. Die Stieftochter beschreibt Chewie, wie oben bereits erwähnt, als typischen Herdenschutzhund. Er beherrscht einige Kommandos, geht gerne spazieren (er geht bisher an der Langlaufleine), seine Leinenführigkeit ist ok, wenn er aber einen anderen Hund sieht, zieht er auch schon mal. Er ist an anderen Hunden interessiert und spielt auf dem Grundstück auch toll mit dem Jack Russel der Stieftochter. Allerdings ist er nicht allzu gut sozialisiert, da er nie viel Kontakt zu anderen Hunden hatte. Er ist da zuweilen recht distanzlos und beim Fressen futterneidisch.
Laut Aussage der Stieftochter habe Chewie schon einmal einen anderen Hund gebissen, da wir aber über diesen Vorfall nichts Näheres wissen, ist es sehr schwer, dies richtig einzuordnen. Fremden gegenüber ist er zunächst sehr skeptisch – ebenfalls für einen Herdenschutzhund absolut normal. Er braucht Zeit und Raum, bis er die Menschen kennengelernt hat und einschätzen kann. Grundsätzlich ist er aber ein lieber, freundlicher Kerl, der wirklich ein neues, für ihn passendes, Zuhause verdient hat – auch damit sein Frauchen, der die Situation natürlich das Herz bricht, eine Sorge weniger hat.
Für Chewbacca suchen wir ruhige, souveräne - und aufgrund seiner Größe auch standfeste -Menschen, die sich mit den Eigenarten von Herdenschutzhunden auskennen und damit umgehen können. Er wird ganz sicher Zeit brauchen, um auch in einer neuen Familie richtig „anzukommen“. Ein Haus mit einem möglichst großen Grundstück wäre ideal – natürlich muss das Grundstück entsprechend gut gesichert sein. Da Chewie bisher Einzelhund war und eben offenbar relativ wenig Hundekontakt hatte, wäre es vermutlich einfacher, wenn es auch in seinem neuen Zuhause keinen anderen Hund gäbe. Obwohl, in erfahrenen Händen und mit einem souveränen Hundefreund an seiner Seite könnte unser Einzelkind vielleicht sogar nicht nur ein neues Zuhause finden, sondern auch noch erfahren, wie schön das Leben mit einem vierbeinigen Partner sein kann.
Wir sind uns bewusst, dass es nicht einfach wird, für Chewbacca eine neue Familie zu finden – aber er hat es verdient, dass wir uns alle Mühe geben.
Vielleicht sind ja SIE genau der richtige Zweibeiner für unseren Herdi im besten Alter? Dann melden Sie sich gerne rasch bei uns – wir freuen uns!
Und, zu guter Letzt noch unsere Bitte, sich auf unserer Homepage die folgenden Ausführungen durchzulesen:
https://www.pro-canalba.eu/auslandstierschutz/herdenschutzhunde/


Juni 2017- Es gibt das doppelte Lottchen, die 3 Musketiere, die fantastischen 4, die 5 Freunde, die 6 Schwäne und die 7 Zwerge! Oder in unserer „Abwandlung“ des allseits beliebten Märchens: 7 Zwerge plus 1! Und so geht die Geschichte:

In Italien lebte eine wunderschöne Maremmanohündin namens Yaisa. Hochträchtig musste sich die junge Hundedame alleine durchschlagen, denn sie hatte kein Zuhause. So kam es, dass befreundete Tierschützer auf sie aufmerksam wurden und sie bei sich aufnahmen. In ihrer Obhut konnte Yaisa ihre Welpen bekommen und die kleine Familie lebt seitdem glücklich und wohlbehütet in Sicherheit. Doch halt! Für ein richtiges „Happy End“ fehlt Yaisa, ihren Jungs Yemon, Yaer, Yorrick und Yotimo und natürlich auch den Mädels Yamuna, Yara, Yemina und Yuna ein tolles Zuhause für immer! Und jetzt kommen Sie ins Spiel!!! Vielleicht haben Sie sich beim Anblick von Yemon sofort in den kleinen Speckbären verliebt? Bringen Sie die nötige Zeit, Geduld und Gelassenheit für das „Abenteuer Welpe“ mit? Ist Ihnen bewusst, dass Sie sich mit einem dieser „Zwerge“ einen Hund ins Haus holen, der vermutlich eine gewisse Eigenständigkeit, Charakter und einen eigenen Kopf mitbringt? Haben Sie genau das gesucht?

Besuchen Sie Yemon (Chewbacca) auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu

Weitere Informationen:
Alter: 07.04.2017
Schulterhöhe: große Rüden
Kastriert: nein
Krankheiten: keine bekannt, gechipt, geimpft
Schutzgebühr: 350 €
Vermittlung: Bundesweit, A, CH
Aufenthaltsort: Deutschland
Organisation: pro-canalba e.V.
Ansprechpartner: Margot Wolfinger
eMail: margot.wolfinger@pro-canalba.eu
Telefon: 0179-6606 200

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pro-canalba e.V.

Anschrift 97199 Ochsenfurt
Deutschland
(Pflegestelle)

  In Google Maps öffnen

Homepage http://www.procanalba.eu/

 
Seitenaufrufe: 1070