shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

GUSTAVO Goldschatz, der sich erst offenbart, wenn er vertraut

ID-Nummer156906

Tierheim NameTierschutzverein Europa e.V.

RufnameGUSTAVO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 4 Jahre , 2 Monate

Farbebraun-weiß

im Tierheim seit10.04.2017

letzte Aktualisierung30.06.2017

AufenthaltsortPrivat

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Name: Gustavo
Geburtsdatum: 10.07.2016
Geschlecht: männlich
Größe: 40 cm
Rasse: Mischling
Mittelmeerkrankheiten: negativ getestet
Aufenthaltsort: 40489 Düsseldorf
Herkunft: Perros con alma, Zaragoza

Update vom 23.08.2020:

Erstens kommt es Anders, zweitens als man denkt...

Ziemlich genau so kann man Gusti´s Werdegang in Deutschland beschreiben. Er kam als kleiner, etwas ängstlicher Bub nach Deutschland und das neue Frauchen setzte alles daran, um ihm mit seinen Ängsten zu helfen. Ein Arbeitsunfall des Frauchens brachte sie nun aber Anfang 2020 in die Lage, dass sie sich fast 6 Wochen nicht wirklich bewegen durfte. Also fielen die Gassirunden entsprechend klein aus und sie hatte Gusti nicht mehr das Gefühl von Sicherheit vermitteln können. Und so nahm es seinen Lauf, dass Gusti sich immer mehr hinter seinen Ängsten versteckte und Frauchen trotz Trainer und Einzelunterricht keinen Zugang mehr zu ihm findet. So wandte sie sich hilfesuchend an den TSV Europa.

Nach einem Hausbesuch steht fest, dass Gusti ein neues Zuhause benötigt. Bestenfalls sollte ein abgeklärter, souveräner Ersthund vor Ort sein und das neue Frauchen oder Herrchen sich nicht von seiner Angst vereinnahmen und blenden lassen. Ja, er hat gewiss Ängste, die er aber auch sicher für sich nutzt, um Abstand zu gewinnen und seine Ruhe zu haben. Gusti lebt mit 2 Hauskatzen zusammen. Über jagdliche Tendenzen außerhalb, kann keine Aussage getroffen werden. Kinder findet er eher beängstigend. Er neigt zur Ressourcenverteidigung. Lässt sich teils gut korrigieren. Gusti ist ein 40 cm kleiner und 18 kg schwerer, liebevoller Goldschatz, der sich erst offenbart, wenn er Vertrauen gefasst hat. Gusti wohnt in 40489 Düsseldorf und kann dort nach vorheriger Absprache besucht und kennengelernt werden.

Sollten Sie daran Interesse haben, dem kleinen Goldjungen ein vertrauenswürdiges Zuhause zu geben und die Zeit die er braucht um Vertrauen zu fassen, dann melden Sie sich unbedingt bei seiner Vermittlerin Sandra Katusic ( am Besten per E- Mail). Sie hat Gusti persönlich kennengelernt und kann Ihnen alle Fragen zur Vermittlung beantworten.



Und das ist Gustavos Geschichte:
Mit meinen jungen Jahren habe ich schon viel erlebt – und meine Erlebnisse waren grauenvoll. Ich hatte noch nie eine liebevolle Familie oder ein schönes Zuhause, denn als Welpe habe ich vor einem Haus, draußen im Kalten gewohnt. Als ein Hund mit Herz, der Geborgenheit und Liebe braucht, und vor allem jemanden, der sich um mich kümmert, wurde ich dort nicht angesehen. Als ich nicht mehr gewollt war, wurde ich in einem kleinen Ort nahe Zaragoza ausgesetzt.

Die letzte Zeit meines jungen Hundelebens habe ich also auf der Straße verbracht. Ich habe dort tagtäglich ums Überleben gekämpft, denn Geld hatte ich keins, um mir beim nächsten Supermarkt etwas für meinen Hunger zu kaufen. Ich war auf mich alleine gestellt, ich bin umher gestreunert ohne Ziel – denn ein Ziel hatte ich nicht. Niemand hat mich vermisst und niemand hat darauf gewartet, dass ich irgenwo hin heimkomme.

Aber ich habe nicht aufgegeben, ich habe mich durchgeschlagen und versucht mich am Leben zu halten. Eines Tages wurde ich von der Straße aufgesammelt und in die Perrera de Movera (Perrera = spanische Tötungsstation) gebracht, wo ich mich schon bald von meinem jungen, tristen Hundeleben verabschieden sollte.

Zu meinem Glück wurde ich von Julieta von Perros Con Alma gerettet und wohne nun im Tierheim. Als ich aus der furchtbaren Tötungsstation aufgesammelt wurde, war mein Zustand bedauernswert.

Durch meine schlechten Erfahrungen habe ich jetzt Angst vor Menschen, wenn ich sie noch nicht kenne. Im Tierheim zeige ich aber jeden Tag aufs Neue, dass ich schon ein klein bisschen Angst ablegen kann. Wie ihr seht habe ich also immernoch nicht aufgegeben, denn ich will eine eigene Familie, die mir viel Zeit und Geduld schenkt, damit ich mich entfalten kann, und mir zeigt, was Sicherheit bedeutet.

Mit anderen Hunden kann ich sehr gut umgehen. Mein neuer bester Freund wurde mit mir gemeinsam gerettet und ich zeige deutlich, wie sehr ich ihn mag. Ich würde mich also auch freuen, wenn schon ein selbstsicherer Ersthund in meiner Familie lebt, von dem ich mir viel abschauen kann.


Sandra Katusic (Sprachen: Deutsch, Englisch)
Handy: 0151 72749757
E-mail: katusic@tsv-europa.de

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Europa e.V.

Anschrift 40489 Düsseldorf
Deutschland
(Privat)

Homepage http://www.tierschutzverein-europa.de/

 
Seitenaufrufe: 783