shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

AVELINE noch schüchtern, muss wachgeküsst werden

Vermittelt

ID-Nummer156732

Tierheim NameGrund zur Hoffnung e.V.

RufnameAVELINE

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 6 Jahre , 9 Monate

Farbecremefarben

im Tierheim seit10.01.2017

letzte Aktualisierung20.10.2017

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe klein

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Aveline ist eine ganz ruhige und sehr nette Hündin, die ein wenig an einen Welsh Corgi erinnert, obwohl ihre Beine eindeutig länger sind. Sie ist ungefähr 6 Jahre alt (geb. Februar 2011).

Im Tierheim versteckt Aveline sich häufig in ihrer Hütte, spricht man sie jedoch an, kommt sie gleich heraus und holt sich ihre Streicheleinheiten gerne ab. Drängeln sich die anderen Hunde dazwischen, verschwindet sie aber wieder klammheimlich. Zu viel Trubel ist nicht ihr Ding und sie ist mit der Situation im Tierheim mit all den Hunden und dem ständigen Geräuschpegel einfach überfordert.
Aveline wurde gemeinsam mit Kalle ausgeführt, um ihr die Welt außerhalb ihres Auslaufes zu zeigen und um sie an Halsband und Leine zu gewöhnen. Aveline war ganz vorsichtig und einfach nur lieb und man hatte den Eindruck (siehe Fotos), dass sich eine Freundschaft entwickelt und beide Hunde sich gegenseitig Halt geben.
Kalle ist auch eher ängstlich und zurückhaltend. Eine lange Zeit im Tierheim ist manchmal prägend, aber auch diese Hunde können sich durchaus in einem neuen Zuhause mit Geduld und Einfühlungsvermögen öffnen. Gerne können die Beiden auch gemeinsam vermittelt werden; Erfahrung und Geduld und Freude an kleinen Fortschritten wird dann vorausgesetzt. Eine Hundefreundschaft bahnte sich bei dem Spaziergang an.

https://www.grund-zur-hoffnung.org/hunde/r%C3%BCden/kalle/

Aveline ist gechipt, geimpft und kastriert, Kalle auch.
Seitenaufrufe: 170