shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MIRANDA

ID-Nummer156713

Tierheim NamePfotenhilfe ohne Grenzen e.V.

RufnameMIRANDA

RasseBeagle-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 6 Monate

Farbeschwarz-braun-weiß

im Tierheim seit27.06.2017

letzte Aktualisierung14.09.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament schmusebedürftig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Bericht der Pflegestelle:
Die kleine Miranda befindet seit Kurzem auf ihrer Pflegestelle in Deutschland und hat sich prächtig eingelebt. Mit den zwei Hundesenioren auf ihrer Pflegestelle versteht sie sich bestens, hat sie doch schon auf einer Pflegestelle in Rumänien den Hundeknigge von der Pike auf gelernt. Die zarte Maus lässt sich dabei von fremden Hunden keinesfalls die Butter vom Brot holen und weiß sich freundlich zu behaupten. Überhaupt ist Miranda nicht auf den Kopf gefallen, hat sich sofort in den Tagesablauf der Pflegestelle integriert und lernt gerne und schnell. Ihr Pflegefrauchen nennt sie einen "Sonnenschein hoch vier" und freut sich,dass Miranda trotz ihres jungen Alters nichts kaputt macht oder zerbeißt, wie das bei kleinen Welpen ja durchaus vorkommen kann. Miranda lässt Tisch- und Stuhlbeine in Ruhe und macht auch sonst keinen Blödsinn.

Sie bindet sich schnell und liebend gerne an ihre Menschen, orientiert sich auch draußen sehr an ihrem Pflegefrauchen und kuscheln ist das Allergrößte für Miranda. Sie ist ein unkompliziertes Welpenmädchen, das immer zarte und eher klein bleiben wird. Miranda wurde Ende März 2017 geboren, sie st geimpft und gechippt und jederzeit bereit, mit ihrer eigenen Familie die Welt zu erkunden.

Wenn Sie Miranda einmal kennenlernen möchten, wenden Sie sich bitte an:
Hildegard Prütz, Tel: 05493/720
EMail: juh.pruetz@ewetel.net
----------------------------------

In Rumänien:
Häufig können wir leider nicht sagen, welche Rassen bei der Entstehung der von uns vorgestellten Welpen mitgewirkt haben, aber bei Miranda und ihrer Schwester Wanda wissen wir es, weil die Mutterhündin von ihren Besitzern zur Kastration zu unserem Partnerverein gebracht wurde. Mirandas Mutter ist also eine Beaglehündin und der Vater war wohl ein schwarzer Rüde, denn diese Farbe überwiegt sowohl bei Miranda als auch bei Wanda.

Beide Schwestern sind sehr freundliche und zutrauliche Welpen, die gemeinsame Spiele mit anderen sehr genießen und vor Menschen keine Angst haben. Sie sind nun alt genug, um das private Tierheim in Botosani zu verlassen und ihr eigenes Leben bei verständnisvollen Menschen zu beginnen.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pfotenhilfe ohne Grenzen e.V.

Anschrift 49434 Neuenkirchen-Vörden
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Hildegard Prütz Telefon +49 (0)5493 720

Homepage http://pfotenhilfe-ohne-grenzen.de/index.php?id=startseite

 
Seitenaufrufe: 173