shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

TATI - Dringender Hilferuf aus dem Canile

Handicap Notfall

ID-Nummer156643

Tierheim NamePro-canalba e.V.

RufnameTATI

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 12 Jahre , 1 Monat

Farbetricolor

im Tierheim seit16.12.2022

letzte Aktualisierung01.05.2020

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden

Rasse: Mischling
Geburtsjahr: 2011
Schulterhöhe:52cm

Update Dezember 2022 - Was unterscheidet einen dramatischen Notfall von einem „normalen“ Notfall?
Wenn ein alter, kranker, hilfloser Hund, der seit er ein Welpe war in einer Zelle lebt, die er selten bis nie verlassen durfte. Und wenn dieser Hund so unscheinbar wirkt, dass ihm selbst die Vorstellungsseite eines Tierschutzvereins nicht zu einem Zuhause verhelfen konnte. Weil er einfach immer übersehen wurde.
Ja, es gibt solche Hunde, die wahrscheinlich in der Flut der Bilder untergehen und unsere Tati ist einer von ihnen. Wir wollten sie im Januar 23 in unserer Rubrik „die Unsichtbaren“ vorstellen, damit sie eine bessere Chance bekommt, auch einmal entdeckt zu werden.
Doch darauf können wir nun nicht mehr warten, denn als unsere befreundeten Tierschützer sie besuchten, bot sich ihnen ein Bild der Verzweiflung: Tati hat eine tennisballgroße Beule an ihrer linken Wange, die nicht untersucht wird, ihre Pfoten sind wund und es sind weitere wunde Stellen an ihrem Körper zu sehen.
Wir hoffen, dass Tati wenig bis keine Schmerzen hat, denn sie verhält sich freundlich und liebevoll wie immer. Möglich ist aber auch, dass sie es nur kompensiert und womöglich eines Tages dazu nicht mehr in der Lage sein könnte.
Wir wissen nicht, wie lange unsere Tati noch durchhalten kann. Aber wir wissen, dass sie dringend Hilfe braucht. Darum bitten wir Sie, melden Sie sich bei ihrer Vermittlerin, wenn Sie glauben, dass Sie unserem Mädchen helfen können!
PS: Bitte lesen Sie doch auch Tatis Updates weiter unten

April 2021 - "Grau ist Dein Schnäuzchen geworden und die Traurigkeit in Deinen Augen tiefer. Dein ganzes Leben lang bist du schon eingesperrt hinter den rostigen Gittern. Zehn glühend heiße Sommer und zehn nasse, kalte Winter auf kahlem Beton. Ohne Schutz, ohne Zuwendung  -  nur warten jeden einzelnen Tag. So ein Leben ist wie ein langer einsamer Weg ohne Rast. Und ohne Ziel.
Wenn die Tierschützer (nur allzu selten) kommen, wartest Du bis Du an der Reihe bist und nimmst dankbar jede noch so kleine freundliche Geste an. Was mag in Dir vorgehen, wenn Du wieder hinter dem Gitter zurückbleiben musst?
Und wie machst Du das nur, nach so vielen Jahren immer noch so ein lieber Schatz zu sein und uns Zweibeinern mit solcher Freundlichkeit zu begegnen?"
Unsere liebe Tati kennt das Leben außerhalb der Canilemauern nicht, aber sie wünscht sich so sehr, auch einmal ein geliebtes Wesen zu sein. Vielleicht sogar mit einem eigenen Körbchen und einem eigenen Napf. Was Spaziergänge im Wald sind oder danach Kuscheln mit IHREN Menschen, das weiß sie natürlich nicht. Aber sie kann schon ganz gut an der Leine laufen und würde bestimmt auch all die anderen Dinge lernen, die ein guter Hund so können muss.
Wir wünschen Tati so sehr, dass sie ihren oder ihre Herzensmenschen findet, die ihr ein Zu Hause geben, und denen sie dafür bis an ihr Lebensende all ihre Liebe, ihre Freundlichkeit und ihre Treue schenken kann.
?Wenn Tati ein bisschen Ihr Herz erobern konnte, dann melden Sich sich doch bitte bei uns...


Juni 2017- Sind Sie nicht auch der Meinung, dass diese wunderschöne Hundedame schon viel zu traurig aussieht?
Ahnt unser Sonnenschein vielleicht, dass dieses grausame Gefängnis ihre Endstation sein wird, wenn Sie sie nicht retten? Ihre Chance, als schwarzer Hund hier in Italien ein neues Zuhause zu finden, ist gleich null! Und in Tatis wunderschönen Augen kann man lesen, dass das, was sie in diesem engen Canile-Gehege erlebt, doch nicht alles sein kann! Tati ist schon seit sie ein kleiner Welpe war hier eingesperrt. Ihre einzige Abwechslung sind unsere viel zu seltenen Besuche, gekoppelt daran, endlich einmal Streicheleinheiten und der ein oder andere Spaziergang an der Leine, den sie bravourös meistert. Wir erleben Tati uns gegenüber als liebevoll und sanft, aktuell lebt sie mit Rüden zusammen, der Damenwelt ist sie weniger zugetan. Doch der raue Umgangston hier hat sie in all den Jahren geprägt: Tati weiß, sich Artgenossen gegenüber zu positionieren und durchzusetzen. So sehr wünscht sich unser Hundemädel, endlich geliebt zu werden, mit ihren Menschen fröhlich gemeinsam die Welt zu entdecken, vielleicht im Sommer ein Schattenplätzchen im Garten und im Winter ein warmes, weiches Körbchen. Möchten Sie unserer Schönheit die Chance geben, ein Zuhause zu finden, wo sie die nötige Aufmerksamkeit bekommt, um ein glückliches Hundeleben führen zu können?
Bitte melden sie sich bei uns, denn unsere liebevolle Tati kann nicht auf Wunder hoffen, sondern nur auf IHRE Hilfe!

Besuchen Sie Tati auch auf unserer Homepage www.pro-canalba.eu.

Weitere Informationen:
Alter: geb. 2011
Schulterhöhe ca. 52cm
Krankheiten: nicht abgeklärte Beule auf linker Wange, gechipt, geimpft
Schutzgebühr: 350 € + 90 € Transportkostenbeteiligung
Vermittlung: Bundesweit, A, CH
Aufenthaltsort: Italien
Organisation: pro-canalba e.V.
Ansprechpartner: Simone Leitenbauer
eMail: simone.leitenbauer@pro-canalba.eu
Telefon: 0160 - 14 43 169

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pro-canalba e.V.

Anschrift Am Wasserturm 89
32278 Kirchlengern
Deutschland

Aufenthalts-  

land Italien

Homepage http://www.procanalba.eu/

 
Seitenaufrufe: 1599