shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

RAVI - für's Leben lernen

Nicht in der Vermittlung

ID-Nummer156614

Tierheim NameadopTiere e.V.

RufnameRAVI

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 2 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit26.06.2017

letzte Aktualisierung22.10.2017

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Größe groß

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Stattlicher Hundejunge mit unbedarfter Kinderseele, verträglich, bindungsfähig und beziehungsoffen, aber unerfahren, sucht liebevolles, souveränes Geleit in eine glückliche Zukunft.

Ravi geriet als Welpe in die weitestgehende Isolationshaft eines abgelegenen Hundelagers. Jetzt, nach einem Jahr, hatte er das Glück, gemeinsam mit seinem Zwingergenossen und Freund Morgan in ein kleines, von Tierschützern geführtes Tierheim umziehen zu dürfen. Bei diesem Start in eine lebenswerte Zukunft soll es nicht bleiben. Nur in einem wirklichen Zuhause kann Ravi mit Hilfe seiner Menschen den Weg ins gemeinsame Glück finden.

Bislang ist das Leben an Ravi vorbeigezogen. Der schöne und stattliche, junge Hundekerl durfte davon nichts kennenlernen als die Gitter seines Zwingers und die Versorgung mit dem Lebensnotwendigsten. Einzig sein Kumpel Morgan stand ihm in dieser Zeit zur Seite. Er hat Ravi vorgelebt, dass Selbstbehauptung auch gegenüber einer offensichtlichen, existenziellen Katastrophe möglich ist.
Gegenwärtig kommt Ravi aus dem Staunen über den bunten Facettenreichtum seines neuen 'Interims-Lebens' wohl kaum heraus. Dass Menschen sich ihm freundlich-liebevoll zuwenden, dass sie ihm Sicherheit und Schutz offerieren bei der gemeinsamen Entdeckung der Lebensfreude, das alles ist neu für Ravi.
An diese neuen Lebensumstände tastet er sich derzeit mit gebührender Vorsicht und in einem, dank Morgans hundlicher Einflußnahme, ruhig-gelassenen Modus heran. Was Leben 'en familie' im Detail bedeutet, wird Ravi erst zu lernen haben. Bislang ist ihm der Knigge für den zivilisierten Familienhund noch gänzlich fremd.
Mit seinesgleichen, Rüden wie Hündinnen, versteht sich Ravi gut. Futterneid, Dominanzgehabe oder sonstige Händel entsprechen nicht seinem Naturell. Einen Katzentest hat der junge Herr Hund ebenfalls bestanden.

Ravi wurde negativ auf alle vorkommenden Mittelmeerkrankheiten getestet. Sonstige, augenscheinliche Erkrankungen sind nicht bekannt.
Der Herr Hund ist kastriert und zieht gechipt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft in sein neues Zuhause.
Ravi benötigt achtsam-geduldige Menschen an seiner Seite, die es vermögen, ihm einen liebevoll-konsequenten Lebens- und Orientierungsrahmen zu bieten. Dann wird er ein, in unverbrüchlicher Treue zugeneigter Partner sein.
Der freundliche Hundejunge ist kein Hund für eine innerstädtische Umgebung. Ein, idealerweise nach eigenem Gutdünken zu nutzender Garten an seinem Zuhause wäre wünschenswert.
Wenn Ravi in seinem zukünftigen Zuhause Unterstützung durch einen Hundekumpel hätte, wäre ihm das sicher mehr als recht. In jedem Falle sollte er aber in ausreichendem Maße Gelegenheit zum sozialen Austausch mit Artgenossen erhalten.
Seitenaufrufe: 84