shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LUPO wartet auf ein Wunder

ID-Nummer156590

Tierheim NameTierschutzverein Europa e.V.

RufnameLUPO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 11 Jahre , 11 Monate

Farbebraun

im Tierheim seit02.01.2006

letzte Aktualisierung22.10.2017

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: LUPO
Geschlecht: Rüde
Rasse: Mischling
Geboren: 7. Dezember 2005
Schulterhöhe: 63 cm
Krankheiten: keine (negativ auf Mittelmeerkrankheiten getestet)



Hallo, ich bin Lupo!

Was für eine Langeweile! Tag ein, tag aus schaue ich durch die Gitter meines Zwingers und frage mich, wie die Welt wohl außerhalb des Tierheims aussieht. Die kurze Zeit, die ich in Freiheit lebte, ist schon so lange her, dass ich mich nicht mehr dran erinnern kann. Ich war damals noch ein Welpe, und habe ich schon meinen elften Geburtstag hier verbracht. Wir waren ein ganzer Wurf süßer Welpen: Nero, Luna, Danko, Lupo und ich. Nur Nero hat ein Zuhause gefunden, wir anderen sitzen immer noch hier und warten auf ein Wunder.

Ich bin ein sehr lieber Rüde und für mein Alter noch sehr fit und lustig. Für mein Alter bin ich noch sehr fit und lustig. Ich liebe den täglichen Auslauf im Freigehege und spiele gerne mit Artgenossen. Das möchte ich bei Euch natürlich auch: Lange Spaziergänge kennen ich noch gar nicht, das muss unglaublich spannend sein! Ich will die Welt erkunden, mit anderen Hunden spielen, rennen und toben, den Wald erschnüffeln und alles nachholen, was ich verpasst habe. Keine Sorge: Ihr müsst nicht für den Iron Man trainieren, um meinen Bewegungsdrang zufriedenzustellen. Auch Agility muss nicht auf dem Stundenplan stehen. Ich will einfach ein Zuhause bei liebevollen Menschen, einen Platz, wo ich erwünscht bin und glücklich sein darf.

Unsere Geschichte ist so traurig wie viele andere Hundegeschichten aus Spanien: Unsere Mama wurde ungewollt schwanger, weil unser Besitzer zu geizig war, sie kastrieren zu lassen. Er hat sich nicht die Mühe gemacht, Adoptanten zu suchen, sondern hat uns einfach auf einem Campingplatz entsorgt – wie Müll. So geht man mit Lebewesen nicht um! Gott sei Dank haben Tierschützer mich und meine Geschwister gefunden und im Tierheim untergebracht. Aber ich weiß, dass es da draußen noch ein besseres Zuhause gibt als Zwinger mit Holzhütte.

In meine Erziehung müsst ihr ein bisschen Zeit investieren, denn Rüden gegenüber bin ich etwas dominant. Aber ich bin ein schlaues Kerlchen und lerne schnell, dass ich nicht immer den Boss raushängen lassen kann. Lasst mir etwas Zeit zur Eingewöhnung, zeigt mir, was ich als Familienhund darf und was nicht, gebt mir eine Aufgabe und was zum Denken – und dann steht dem Zwei- und Vierbeinerglück nichts mehr im Wege. Denn trotz meiner langen Zeit hier habe ich weder Marotten noch ein Trauma erlitten.

Worauf wartet Ihr noch? Meldet Euch bitte bald bei meiner Vermittlerin Bianca Korus.

Bianca Korus (Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch)
Telefon: 07191/3698 948 18-20 Uhr,
Handy: 0177 -2476338
E-mail: bianca.m@tsv-europa.com
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierschutzverein Europa e.V.

Anschrift Eichhof 20
79263 Simonswald
Deutschland

Homepage http://www.tierschutzverein-europa.de/

 
Seitenaufrufe: 88