shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

DANCO halbverhungert gerettet

Vermittelt

ID-Nummer156539

Tierheim NameTierschutzverein Europa e.V.

RufnameDANCO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 7 Jahre , 6 Monate

Farbebraun-weiß

im Tierheim seit01.02.2013

letzte Aktualisierung22.10.2017

AufenthaltsortTierheim

Größe groß

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Danco
Rasse: Mischling
Geschlecht: Rüde
Ungefähres Geburtsdatum: 06.2010
Ungefähre Größe: 58 cm
Aufenthaltsort: Armantes

Update vom 25.06.2017:

Danco durfte am 18. November ins Tierheim nach Emmendingen bei Freiburg ziehen und wir sind völlig begeistert von dem sanften, gutmütigen und dankbaren Rüden! Die Angst und Unsicherheit sitzen ihm zwar nach wie vor noch ziemlich beharrlich im Nacken, aber die ehrenamtlichen Helfer in Spanien haben bereits ganze Arbeit geleistet. Daran knüpfen wir natürlich an und üben fleißig weiter. Der Alltag in Deutschland ist weitaus lauter und fordernder als in Spanien, aber Danco stellt sich tapfer den neuen Herausforderungen und arbeitet prima mit. Derzeit erkunden wir vorrangig noch die ruhigeren und idyllischeren Spazierwege, tasten uns aber Schritt für Schritt zu belebteren und geräuschvolleren Orten vor. Teilweise starten wir unsere Ausflugsstrecken auch schon mit dem Auto. Freiwillig klappt der Sprung in den Kofferraum zwar noch nicht, aber Danco lässt sich geduldig reinheben und schaut während der Fahrt entspannt zum Fenster raus. Wenn es mal etwas länger dauert, legt er sich sogar schon ab. Einfach ein toller Bube!

Mit anderen Hunden ist er super sozialisiert. Er fügt sich problemlos in so ziemlich jedes Hunderudel ein, wobei er sich unter Gleichgesinnten besonders wohl fühlt. Mit hektischen Junghunden, aufdringlichen Schnöseln und provokanten Revoluzzern kann er nicht allzu viel anfangen. Wir können uns sehr gut vorstellen, dass er sich auch an ein Zusammenleben mit Katzen gewöhnen würde. Bei Bedarf können wir das aber auch gerne mal im Schnelltest ausprobieren.

Für Danco wünschen wir uns Menschen, die keinen Hund erwarten, der gleich beim ersten (oder zweiten) Kennenlernen all das erfüllen kann, was man sich vielleicht erhofft. Danco ist grundauf schüchtern und braucht seine Zeit, bis er bei fremden Menschen etwas auftaut und nochmal etwas länger, bis er Vertrauen fasst. Aber wenn man ihm die nötige Zeit und Eingewöhnung lässt, wird er sich ganz bestimmt weiterhin so schnell und positiv entwickeln und seine einmalige Chance nutzen! Danco besitzt seine ganz eigenen Qualitäten – und darüber hinaus ganz bestimmt auch etliche, an die man noch gar nicht gedacht und entdeckt hat.

Ute Hübner ist für Dancos Vermittlung zuständig und freut sich schon auf Eure Email!

Und das ist Dancos Geschichte:
Danco vagabundierte zusammen mit seinen zwei Kumpels, Dimas und Gus, schmutzig und voller Zecken durch die Straßen von Calatayud. Es wiederholt sich immer wieder: ausgesetzt von verantwortungslosen Jägern, da sie zur Jagd nicht taugen.

Spaziergänger informierten unser Tierheim "Arca de Armantes", und wir konnten alle drei halbverhungerten und durstigen Mausis ohne viel Umstände mit in unser Refugio nehmen. Zunächst wurden sie von ihren Zecken befreit, entwurmt und kräftig sauber gebürstet.

Danco ist der souveränste von den dreien - aber auch er ist sehr vorsichtig und zurückhaltend.
Mit den ehrenamtlichen Pfleger gehen sie aber schon raus ins Gelände und laufen auch gut an der Leine - so lange draussen alles ruhig und friedlich ist.
An Straßenlärm, Menschengetümmel usw. werden sie sich aber erst noch gewöhnen müssen.
Danco neues Zuhause sollte deshalb auch eher auf dem Land, als in der Stadt sein.

Wir suchen für Danco ein ruhiges und liebevolles Zuhause, eine nette Familie, die Zeit für ihn hat, eine Hundeschule mit ihm besucht und keine Probleme mit der Schüchternheit hat.

Wenn Sie Danco ein schönes Leben schenken möchten, wenden Sie sich bitte an Bianca Korus, die Ihnen gerne alle Fragen beantworten wird.

Bianca Korus (Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch)
Telefon: 07191/3698 948 18-20 Uhr,
Handy: 0177 -2476338
E-mail: bianca.m@tsv-europa.com
Seitenaufrufe: 133