shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

CHITA Schäferhund-Mischling, geb. ca. 5/2009, 33 kg, 70 cm SH, kastriert

ID-Nummer156498

Tierheim NameVergessene Tierheimhunde e.V.

RufnameCHITA

RasseDeutscher Schäferhund-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 8 Jahre , 6 Monate

Farbebraun-beige

im Tierheim seit24.06.2017

letzte Aktualisierung20.10.2017

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

In Spanien



Mit Chita stellen wir einen weiteren Hund vor, der bis dato bei einem Animal-Hoarder gelebt hat, wobei das Wort, die Bezeichnung Animal-Hoarder in diesem speziellen Fall nicht ganz zutreffend ist.

Im Gegensatz zu den vielen bekannten Fällen handelt es sich schon um eine besondere Art von Animal Hoarding. Ein Mann, mittlerweile ca. 90 Jahre alt, startete mit gutem Vorsatz den Straßenhunden zu helfen. Er verfügte über ein riesiges Anwesen und auch über das notwendige Geld. So baute er für die Hunde ein eigenes großes Haus und stellte 2 Pfleger ein, die sich um die Hunde und weitere Tiere, u.a. Pferde, Schweine, Katzen etc. kümmerten.

Alle Unterkünfte wurden stets gereinigt und es gab ausreichend Futter. Es mangelte aber an Zuwendung, an medizinischer Versorgung und auch an Spaziergängen, an den wichtigen Aussenreizen. Diese Fellnasen kennen nur das große Hundehaus und riesige Anwesen, ein Dasein unter vielen anderen Fellnasen, wo sie sich frei bewegen konnten, ansonsten bliebt ihnen die Welt verschlossen.

Die Anzahl der Tiere stiegt mit jedem Jahr, auch weil man von Kastrationen absah und man verlor komplett die Übersicht. Irgendwann wurde das Veterinäramt auf die hohe Anzahl der Tiere aufmerksam und so wurde die Hunde Schritt für Schritt abgeholt und ins Tierheim gebracht.

Als Chita ankam, war sich vollkommen durcheinander. Die Tierärzte, die Pfleger und die vielen neuen Hunde waren ihr nicht geheuer, sie wäre am liebsten im Erdboden versunken.

Die ersten Tage mied sie jeglichen Kontakt und schlich mit gesenktem Kopf durch den Freilauf. Als die Pfleger auf sie zugingen und sie streichelten, war sie schier entsetzt: Was ist denn das? Mit großen und weit aufgerissenen Augen beobachtete sie die Hände, die ihr sanft über den Kopf strichen… na ja, fühlt sich nicht so schlecht an. Und dann gab es auch gleich noch ein Leckerli… auch da konnte man ein großes Fragezeichen in Chitas Augen erkennen, aber sie nahm das Leckerli ganz vorsichtig aus den Fingern der Pfleger. Hm, das war ja mal etwas anderes, als nur das langweilige Trockenfutter.

So knüpfte das Mädel langsam einen innigen Kontakt zum Tierheim-Personal. Sie liebt ihre Pfleger, die Streicheleinheiten, wenn man ihr etwas Aufmerksamkeit schenkt und jede liebevolle Berührung und Geste saugt sie auf wie ein Schwamm. All das kannte sie nicht. Es eröffnete sich eine ganz neue Welt für Chita…. was hatte sie doch alles verpasst. Aber wer weiß?

Leider ist über ihre Vorgeschichte - bevor sie auf dem riesigen Anwesen lebte - nichts bekannt.

Chita ist eine ruhige Hündin, die nicht negativ auffallen möchte. Sie steht bescheiden im Hintergrund, lässt den anderen Hunden immer den Vortritt und wartet geduldig ab, bis man sie anspricht. Mit den anderen Fellnasen versteht sie sich ganz ohne Probleme - Streitereien und Ärger mag sie überhaupt nicht, da zieht sie sich sofort zurück. Insgesamt ist Chita eine sehr zurückhaltende Hündin, die bis heute noch nicht viel gesehen und kennengelernt hat. In ihren Augen sieht man oft eine große Traurigkeit, wenn sie zurück in den Zwinger muss, als würde sie sich fragen: Ist das alles, was ein Hund vom Leben erwarten darf…….?

Für dieses Hundemädel suchen wir eine ruhige und geduldige Familie, die Chita die schönen Seiten des Lebens zeigt, damit sie endlich Hund sein darf….



Kontakt:

Barbara Merhof

E-Mail: merhof@vergessene-tierheimhunde.de

Tel.: 05633 - 5726

Mobil: 0170 - 245 71 85
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Vergessene Tierheimhunde e.V.

Anschrift Friedhofsweg 4
34519 Diemelsee
Deutschland

Homepage http://www.vergessene-tierheimhunde.de/

 
Seitenaufrufe: 114