shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

GRANADA

Archiviert

ID-Nummer156340

Tierheim NameTierschutzverein Europa e.V.

RufnameGRANADA

RassePodenco

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 11 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit22.06.2017

letzte Aktualisierung01.09.2017

AufenthaltsortAusland

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: Granada
Rasse: Podenca
Geschlecht: Weibchen
Ungefähres Geburtsdatum: 12.2014
Ungefähre Größe: 45 cm
Aufenthaltsort: Andújar

Granada lebte ihr junges Leben bislang bereits als Streunerin, ausgesetzt, sich selbst überlassen und obendrein trächtig.
Als ihre 6 Welpen auf der Welt waren, bekam ein Mann dies mit, vermutlich der Be-sitzer der Felder, wo Granada sich aufhielt. Er schnappte sich die 6 Welpen und brachte sie direkt um.
Als er versuchte Granada zu fassen, entwischte die flinke Hündin und ließ sich von ihm auch danach nicht einfangen.

Granada ist eine intelligente Hündin und sie weiß sehr schnell, wer ihr Gutes will und wer nicht. Ihrer Welpen so brutal beraubt, blieb Granada in der Nähe der Felder und fiepte sehr viel, so dass zwei Mädchen, die sich um ausgesetzte Tiere kümmern, auf sie aufmerksam wurden. Sie gingen täglich hin, riefen Granada - sie kam sofort - und fütterten sie.
Schließlich nahmen sie die Hündin mit, aber die Familie war dagegen und drohte, die Maus in die Tötungsstation zum Einschläfern zu bringen.

Es ging etwas hin und her, aber schließlich kontaktierten die Mädchen Alberto vom Tierheim „Mi fiel Amigo“ in Andujar und er fuhr 300 km, um Granada abzuholen.

Granada lebt jetzt zu Hause bei Alicia, der Tierheimleiterin. Sie lebt dort harmonisch mit einigen anderen Pflegehunden zusammen und hat binnen kürzester Zeit eine enge Bindung zu Alicia aufgebaut, der sie vertraut. Sie läuft gehorsam ohne Leine neben Alicia und zu Hause ist sie sehr verspielt mit den anderen Hunden.

Granada ist freundlich und hat ein sehr liebenswertes Wesen, obendrein lernt die kluge Hündin sehr schnell. Für sie wünschen wir uns Menschen mit etwas Poden-coverständnis, denn es ist nicht ganz einfach, diese Rasse als einfachen Begleithund zu halten – im Haus sind sie windhundtypisch eher ruhige, sanfte Zeitgenossen, draußen aber zeigen sie häufig stark ausgeprägtes Jagdverhalten und eine große Selbständigkeit.

Freilauf ist ungemein wichtig – Podenco bedeutet im Spanischen Laufhund - jedoch kann es unterschiedlich schwierig sein, ihn aufgrund seines Jagdtriebs frei laufen zu lassen. Daher wünschen wir uns für Granada Menschen, die Jagdhunderfahrung haben.

Wer mag der süßen Granada ein endgültiges Zuhause schenken? Sie reist geimpft, gechipt, kastriert, auf Mittelmeerkrankheiten getestet und mit einem internationalen Impfausweis in den Pfötchen aus. Bitte melden Sie sich bei ihrer Ansprechpartnerin Uschi Koch.

Weitere Infos: http://www.tsv-europa.com/anzeige.php?lang=&id=7743#t

Uschi Koch (Sprachen: Deutsch, Englisch, Französisch)
Telefon: 06709/911431
Handy: 01520/4247426
E-mail: galga@web.de
Betreute Tiere
Seitenaufrufe: 55