shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

RABEA

Vermittelt

ID-Nummer155630

Tierheim NamePfotenhilfe ohne Grenzen e.V.

RufnameRABEA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 3 Jahre , 5 Monate

Farbeschwarz-weiß

im Tierheim seit16.06.2017

letzte Aktualisierung22.09.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament unkompliziert

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Bericht der Pflegestelle:
Hier kommt Paula (früher) Rabea.... eine Namensänderung war einfach notwendig, denn Paula ist nicht rabiat, sondern absolut zauberhaft. Nach einer etwas holprigen Ankunft und sehr viel Angst ist sie inzwischen ganz bei uns angekommen. Paula ist eine echte Schmusebacke. Am Anfang etwas zaghaft, hat sie jetzt das Schmusen für sich entdeckt und fordert ihre Streicheleinheiten auch vorsichtig mit Anstupsen ein. Fremden Menschen gegenüber ist sie noch etwas zurückhaltend, lässt sie sich aber mit Leckerchen gern bestechen und kommt dann von allein.

Paula ist selbstverständlich stubenrein. Bei den letzten Spaziergängen hat sie zudem entdeckt, dass man mit anderen Hunden auch spielen kann und keine Angst zu haben braucht, wenn ein Bällchen geworfen wird. Paula lernt sehr schnell und ist ein sehr entspannter Hund in ihrer sicheren Umgebung.

Paula lebt auf ihrer Pflegestelle harmonisch mit 3 weiteren Hunden, Katzen und Kindern zusammen. Meine Tochter (11 Jahre) kümmert sich auch rührend um Paula und die Zwei sind ein gutes Team und werden demnächst noch einen Kind-Hund-Kurs besuchen, um auch das kleine Hunde 1x1 zu lernen.

Auf Spaziergängen ist Paula eine angenehme Begleiterin. Sie läuft sehr gut an der Leine, zieht nicht und ist bisher mit allen Hunden sehr verträglich – mit Rüden und auch Hündinnen. Jagdtrieb konnten wir bisher nicht feststellen. Wenn uns fremde Menschen begegnen, ist sie anfangs etwas unsicher, vor allem bei Männern, aber sie lernt jeden Tag dazu und wird sicher auch diese Scheu bald verlieren.

Paula wirkt optisch wie ein Border-Collie-Mischling, aber sie ist vom Wesen her eher ruhig und entspannt. Ihre Schulterhöhe beträgt etwa 50 cm. Geboren wurde Paula schätzungsweise im September 2014.

Paula würde sich in einem Zuhause mit vorhandenem Hundekumpel sehr wohl fühlen, der sie an die Pfote nimmt und ihr Sicherheit vermittelt. Kinder sind auch kein Problem für die hübsche Hundedame.

Wenn Sie Paula einmal kennenlernen möchten, melden Sie sich bitte bei:
Regina Frie, Tel.: 0234 - 580330
E-Mail: frie@pfotenhilfe-ohne-grenzen.de
------------------------------------------------------------------
Bericht aus Rumänien:
Es ist nicht schön, was Rabea widerfahren ist, aber es hätte auch deutlich schlimmer kommen können. Als die Tierschützer von Ador eines Morgens wie üblich zu ihrem Tierheim kamen, sahen sie Rabea. Sie war dort angebunden mit einem blauen Plastikseil um den Hals.

Immerhin wollte ihr Besitzer oder Finder wohl, dass sie in Sicherheit ist und sie regelmäßig etwas zu fressen bekommt. Rabea hat die etwas holprige Ankunft im Tierheim gut überstanden, hat Menschen gegenüber keine übertriebene Scheu und wartet nun dort auf Menschen, die ihr einen endgültigen Platz in ihrem Leben geben wollen.

Sie ist mittelgroß und ihr Alter wird von den Tierschützern auf 3 Jahre, Geburtsjahr 2014, geschätzt. Rabea kann dann jederzeit geimpft, gechippt und kastriert die Reise zu Ihnen antreten.
Seitenaufrufe: 591