shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SANDRO Mischling, geb. 05/2013, 60 cm SH, ca. 26 kg, kastriert

ID-Nummer155028

Tierheim NameVergessene Tierheimhunde e.V.

RufnameSANDRO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 4 Jahre , 4 Monate

Farbebeige-weiß

im Tierheim seit08.06.2017

letzte Aktualisierung01.09.2017

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Auf Pflegestelle in Gerabronn, Bericht der Pflegestelle vom 09.06.2017:

Wer Sandro das erste Mal sieht, wird einen hübschen Hundebuben kennenlernen. Er hat eine schlanke Figur, ist hochgewachsen und dazu noch ein samtweiches Fell - kurzum - er ist eine bildschöne Erscheinung.

Anscheinend hatte er bis dato kein schönes Leben und hat keine guten Erfahrungen mit Menschen gemacht. Sandro ist ein schüchterner Hund, der erst einmal abwartet und beobachtet, versucht die Situation, sein Gegenüber einzuschätzen. Er braucht Zeit um Mut und Vertrauen zu fassen, um sich dem Menschen anzunähern. Dabei wirkt er unsicher und vorsichtig.

Aber hinter diesem unsicherem Hund steckt eine sehr liebenswerte Fellnase, die trotz all seiner schlechten Erfahrung immer noch den Kontakt zu den Menschen sucht und es auch zulässt. Sandro ist ein Hund, der gerne und schnell lernt, allerdings in einem stabilen und liebevollen Umfeld, das ihm die notwendige Sicherheit gibt. Druck, eine "strenge Erziehung“ wären bei Sandro der falsche Weg - Verständnis, Ruhe, Liebe, Vertrauen und Geduld sind der Schlüssel zu ihm. Dann lässt er sich problemlos führen und geht den gemeinsamen Weg mit.

Im Haushalt hat er mittlerweile vieles gelernt, die Alltagsgeräusche erschrecken ihn nicht mehr, Sandro zieht sich dann gerne auf seine Decke zurück und schläft, denn er liebt seine Auszeiten.

Draussen läuft er prima an der Leine, ohne zu ziehen oder zu zerren. Andere Hunde auf dem Spaziergang interessieren ihn nicht, er geht an ihnen vorbei. Kommen unbekannte Menschen auf ihn zu, sucht er sofort nach Sicherheit, daher wäre ein souveräner Zweithund, an dem sich Sandro orientieren könnte, sehr von Vorteil.

Ist er mit anderen Hunden im Freilauf, sieht man einen ganz anderen Sandro, er lebt auf und spielt und tobt mit den Fellnasen. Wobei man sieht - wenn man genau hinschaut - dass Sandro etwas „unrund“ läuft. Er hat sich bei einem Unfall einen Beckenbruch zugezogen, der leider schief zusammengewachsen ist. Aktuelle Röntgenaufnahmen können zur Verfügung gestellt werden. Ebenso ist eine Veränderung am hinteren Sprunggelenkt auf den Aufnahmen erkennbar. Aber das behindert Sandro nicht beim Spaziergang oder Spielen.

Insgesamt ist Sandro ein richtig netter Hundebub, der einfach nur eine Chance bei liebevollen Menschen sucht, um endlich ein tolles und sorgenfreies Hundeleben führen zu dürfen.



Kontakt:

Sabina Sternberg

E-Mail: sternberg@vergessene-tierheimhunde.de

Tel.: 06203-63814

Mobil: 0178-5240586
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Vergessene Tierheimhunde e.V.

Anschrift Friedhofsweg 4
34519 Diemelsee
Deutschland

Homepage http://www.vergessene-tierheimhunde.de/

 
Seitenaufrufe: 36