shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

GONZO Mischling, geb. ca. 9/2015, 32 cm SH, 6 kg, kastriert

Vermittelt

ID-Nummer154769

Tierheim NameVergessene Tierheimhunde e.V.

RufnameGONZO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 2 Monate

Farbegrau-schwarz

im Tierheim seit06.06.2017

letzte Aktualisierung29.09.2017

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe klein

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

In Spanien



Als Gonzo vor einigen Monaten auf der Straße aufgegriffen wurde, hatte er die Nase gestrichen voll. Wo war er, wo waren seine Menschen, warum hatte man ihn ausgesetzt, und was zum Teufel sollte dieser ganze Unsinn?

Nur mit viel Geduld und Zuspruch gelang es den Pflegern Gonzo einzufangen, der sich mit allen 4 Pfoten wehrte. Diese Leute kannte er nicht und was wollten die eigentlich von ihm?
Stinksauer saß er dann in der Box und wurde ins Tierheim gebracht.

Na Bravo, das braucht mal kein Mensch und ein Hund erst recht nicht. Gonzo wurde den Tierärzten vorgestellt, insgesamt war er in einem guten Zustand, abgesehen von seiner schlechten Laune, aber ein Chip konnte mal wieder nicht gefunden werden.

Naja, und so kam er etwas später zu den anderen Hunden. Kontakt aufnehmen zu den anderen Fellnasen oder zu den Pflegern? Pustekuchen! Er war ja schließlich nur GAST und man würde ihn bestimmt ganz schnell wieder abholen…. Und so zogen die 21 Tage
Sperrfrist ins Land, aber niemand meldete sich, keiner fragte nach ihm.

Irgendwann musste auch Gonzo einsehen, dass er eben kein Gast war, sondern eine weitere Fellnase, die im Tierheim gestrandet ist. Und so stellte er fest, dass er sich das Leben im Tierheim doch angenehmer gestalten musste, als brummig in der Ecke zu sitzen.

Na also - geht doch! Gonzo begann mit den anderen Hunden zu spielen und zu toben und auch die Pfleger freundlich zu begrüßen. Er ist eine klassische Flitzpiepe, ein Flummi, der vor Energie strotzt. Neugierig und abenteuerlustig versucht er das Beste aus seinem neuen Leben hinter Gittern zu machen, was aber nur bedingt möglich ist.

Gonzo ist ein sehr intelligentes Kerlchen, dem allerdings auch Grenzen gesetzt werden müssen. Hat er verstanden, dass sein Gegenüber der Chef ist und nicht er, fügt er sich schnell und versucht die kleinen Kommandos umzusetzen. Man braucht schon eine gewisse Durchsetzungskraft bei dem kleinen Männlein, sonst versucht er sein Leben als Dauer-Power-Flummi umzusetzen, wobei er auch all seinen Charme dafür einsetzt.
Er spielt, tobt, flitzt und rennt gerne, wenn man ihn lässt und er die Möglichkeit dazu hat.

Für Gonzo suchen wir eine fröhliche und sportliche Familie, die schon über Hundeerfahrung verfügt und ihren „Mann steht“, der Besuch einer Hundeschule wäre ratsam.



Kontakt:

Barbara Merhof

E-Mail: merhof@vergessene-tierheimhunde.de

Tel.: 05633 - 5726

Mobil: 0170 - 245 71 85
Seitenaufrufe: 143