shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

EMMA auf Pflegestelle in Hainburg

ID-Nummer154733

Tierheim NamePfote sucht Glück e.V.

RufnameEMMA

RasseLabrador-Mix

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 11 Jahre , 3 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit03.06.2008

letzte Aktualisierung11.10.2019

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe groß

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Emma ist seit August 2018 in einer Pflegestelle und hat sich langsam eingelebt. Ihre Pflegefamilie beschreibt sie wie folgt:

Wer einen wassersüchtigen, spielfreudigen, rennfreudigen Labrador sucht, ist bei Emma am falschen Hund

Emma ist Ende August bei uns eingezogen und war nach zehn Jahren im Shelter (seit ihrer Geburt) überwältigt und geschockt von der Größe der Welt.

Emma ist etwas übergewichtig (ändert sich gerade), gemütlich und etwas langsam. Dafür leise, lieb, unaufdringlich. Bellt kaum, ist stubenrein und rassebedingt sehr verfressen. Mag Männer nicht übermäßig, Kinder und Jugendliche fürchtet und meidet sie. Wird sie in die Enge getrieben oder überfordert, schnappt sie, aber beißt nicht fest zu. Emma braucht anfangs eine hundeerfahrene Hand, um mit ihrer Angst gegenüber Menschen und ihrer Dominanz gegenüber anderen Hunden zurechtzukommen. Wenn sie weiß, wo es langgeht, ist sie superlieb und freundlich.

Emma ist eine nicht ganz einfache aber tolle Hündin, die mit ganzen Herzen ihr Frauchen liebt und ihr ruhiges Leben und die neu entdeckte Weite der Welt mit allen Sinnen genießt. Sie hat sich ihre letzten schönen Jahre schwer verdient und kostet sie in vollen Zügen aus.

Sie sind ein älteres, ruhiges Ehepaar ohne Kinder mit einem Garten, in den Emma sich gegebenenfalls zurückziehen kann, das gerne gemütlich spazieren geht und einen ruhigen, liebenswerten, treuen Begleiter sucht, der die Dame des Hauses in Liebe anhimmelt und zu ihren Füssen liegt, dann ist Emma genau der richtige Hund für Sie.


Emma's Vergangenheit:
Emma wartet schon 9 lange Jahre. Die Zeit ist nicht spurlos vorbei gegangen an der hübschen Hündin, sie ist vorsichtig und schüchtern geworden. Das war nicht immer so, Emma war früher lebensfroh und fröhlich, hatte Spaß am Leben und tobte gerne mit ihren Artgenossen. Uns Menschen begegnete sie offen und freundlich. Heute ist sie immer noch freundlich, doch sie hat ihre Freude verloren, vielleicht sogar ihre Hoffnung, denn ihre Augen sind oft traurig.
Emma war drei Monate alt, als sie mit ihrer Schwester ins Shelter kam und seitdem fristet sie ein eintöniges Leben hinter Gitter. Fressen ist so ziemlich die einzige Abwechslung am Tag, deshalb hat Emma sich auch ein bisschen Kummerspeck angefuttert.
Ihr Leben braucht eine Veränderung, sie muss die Welt endlich kennen lernen und ein Zuhause finden. Emma sucht geduldige, erfahrene Menschen, die ihr mit Verständnis und Einfühlungsvermögen das neue Leben zeigen. Es wird Zeit brauchen, aber sie wird sich darauf einlassen. Wichtig ist, dass Emma einfach Zeit und Sicherheit von ihren Menschen bekommt.
Sie ist gut verträglich mit Artgenossen, mit Katzen kann sie gerne getestet werden.
Ein bereits vorhandener, souveräner Artgenosse im neuen Zuhause wäre ihr eine große Hilfe beim Start ins neue Leben.
Emma braucht ein ruhigeres Zuhause ohne kleine Kinder in ländlicher Umgebung. Ein gut eingezäunter Garten wäre von großem Vorteil, denn Emma kennt keine Spaziergänge und das Laufen an der Leine ist ihr auch fremd.
Emma ist schwarz, schon älter und kennt nichts von dieser Welt. Wir sind uns darüber bewusst, dass es nicht einfach ist für sie ein passendes Zuhause zu finden. Im Gegensatz zu Emma haben wir die Hoffnung noch nicht verloren und sind uns sicher irgendwo da draußen sind die Menschen, die Emma ein liebevolles, geduldiges Zuhause schenken werden.

Unsere Hunde werden nur nach einem ausführlichen Vermittlungsgespräch sowie positiver Vorkontrolle, gegen eine Schutzgebühr, mit Schutzvertrag vermittelt. Die Schutzgebühr enthält: Transport (nur mit Traces), Impfung, Chip, EU-Tierpass, Entwurmung, Entflohung (und Kastration, wenn Alter entsprechend). Wir lassen den SNAP® 4Dx testen, dieser beinhaltet Test auf Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose. Weitere Test, wie z.B. auf Leishmaniose oder Hepatozoon können gerne auf Anfrage gegen Mehrpreis vorgenommen werden. (Nicht bei Welpen notwendig).
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pfote sucht Glück e.V.

Anschrift 63512 Hainburg
Deutschland
(Pflegestelle)

Homepage http://www.pfotesuchtglueck.de/

 
Seitenaufrufe: 872