shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

AYLA - ZUHAUSE DRINGEND GESUCHT

Nicht in der Vermittlung

ID-Nummer154650

Tierheim NameHerz für Ungarnhunde e.V.

RufnameAYLA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 7 Jahre , 11 Monate

Farbeschwarz-braun

im Tierheim seit01.06.2017

letzte Aktualisierung30.11.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Name: AYLA
Aufenthaltsort:deutsche Pflegestelle in 32289 Rödinghausen
Dort seit:01.06.2017
Rasse:Mischling
Farbe:braun-schwarz
Geburtsdatum:ca. 02.2010
Größe:45-50
Kastriert:ja

Ayla hat es bisher nicht leicht gehabt: Nach einem kurzen Tierheim-Aufenthalt, währenddessen sie sich nicht wohl fühlte und trauerte, konnte sie in eine Familie reisen, die ihr 5 Jahre lang ein Zuhause gab. Doch Ayla musste schuldlos und aus reinen „Vorsichtsmaßnahmen“ der Familienplanung weichen und kam so in unsere Pflegestelle. Hier zeigt sie sich als ein freundliches Hundemädchen, das schon einiges an erfolgter Erziehung zu bieten hat: sie ist in der Wohnung ruhig, stubenrein, beherrscht die Grundkommandos, kläfft nicht, sondern meldet nur kurz an und kann alleine bleiben. Aylas Leinenführigkeit ist gut und sie ist sehr gehorsam: bei Spaziergängen hält sie - wie ein Profi - den ihr erlaubten maximalen Abstand gut ein und achtet stets auf ihre Menschen. Man kann sie auf freiem Feld ohne Leine laufen lassen und sie bleibt in der Nähe. Radfahrer, Inlineskater oder Jogger interessieren sie gar nicht, da läuft sie ganz brav an der Leine weiter. Die Pflegeeltern mögen Ayla sehr gerne und beschreiben sie als sehr liebevolle Hündin, die gerne nah beim Menschen ist. Für jede Aufmerksamkeit ist Ayla dankbar und genießt jede Streicheleinheit; sie kommt mit Kindern gut aus und ist ein eher ruhiger Hund. Aylas Manko sind Katzen, Dunkelheit und Lärm - das mag sie gar nicht. Verunsicherungen - wie durch ihr unbekannte Situationen, in denen der Mensch sie nicht führt oder ihr hilft, oder durch Verluste - begegnet Ayla mit der einzigen Lösung, die sie für sich herausfinden konnte: sie beginnt sich zu drehen, zu kreiseln und beißt sich dabei in die Rute. Der Umzug in die Pflegestelle hat zu einem starken Rutenbiss und eine darauffolgende Entzündung geführt, so dass ein Teil von Aylas Rute abgenommen werden musste. Doch nun fühlt sich die hübsche Hündin in ihrer Pflegefamilie wohl und unsere wunderbare Pflegestelle konnte mit Liebe und Geduld Ayla über ihr Frustrationsverhalten hinweghelfen. Da Ayla sehr menschenfixiert ist, wäre für sie ein Zuhause ohne Zweithund optimal. Vor einigen Jahren hatte sie eine Verletzung am hinteren linken Beinchen, welche Ayla aber in keiner Weise beeinträchtigt; es soll hier nur erwähnt werden.

Wenn Sie eine sehr liebe, bildhübsche Hündin suchen, die schon das Alltagsleben mit den Menschen kennt und problemlos mitmacht, dann ist Ayla eine perfekte Wahl. Bitte melden Sie sich für das bezaubernde Hundemädchen bei uns!


Kontakt:
Claudia Tabe
Fon: 0151-14466736
Mail: c.tabe@herz-fuer-ungarnhunde.de
Seitenaufrufe: 242