shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

KARLCHEN sucht seine Familie

ID-Nummer154569

Tierheim NameSeelen für Seelchen e.V.

RufnameKARLCHEN

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 10 Monate

Farbeweiß-schwarz

im Tierheim seit22.06.2017

letzte Aktualisierung18.10.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Flauschbär Karlchen ist zwei Jahre alt und, wenn er einmal aufgetaut ist, ein echter Goldschatz! Karlchen ist auf den rumänischen Straßen geboren und wurde später im Shelter aufgrund seiner schüchternen Art immer übersehen. Das änderte sich, nachdem sein Pflegefrauchen auf den charmant gezeichneten Kerl aufmerksam wurde und ihn zu sich in sein Pflegekörbchen in Eystrup (PLZ 27324) geholt hat.
Karlchen ist ein wunderschöner Rüde, der bisher nicht die besten Erfahrungen im Leben machen durfte und insgesamt noch sehr schüchtern ist. Er benötigt Zeit und Ruhe, um sich auf neue Situationen einzulassen, ebenso auch auf neue Menschen oder andere Hunde. Gibt man ihm diese Zeit jedoch, ist er den Menschen, ob groß oder klein, ein treuer Freund. Auch andere Hunde stellen mit Geduld und ruhiger Herangehensweise kein Problem dar. Ist der Bann erstmal gebrochen, ist Karlchen seinen Hundefreunden auch ein guter Spielkamerad. Im Umgang mit anderen Tieren ist Karlchen nicht ganz so souverän, Katzen werden angeknurrt und einen Jagdtrieb besitzt er auch.
Karlchen ist ein ruhiges und ziemlich schlaues Kerlchen, das sich, bedingt durch seine Scheu, leider nur allzu oft selbst im Wege steht. Ein paar Ängste trägt der Bube noch zusätzlich mit sich rum: vorbeifahrende Autos findet Karlchen sehr suspekt, ebenso stören ihn ruckartige Bewegungen und allgemein neigt er in fremden Situationen dazu erstmal kurz innezuhalten. Trotz seiner Ängste glänzt Karlchen schon im Hunde-ABC. So ist der junge Mann bereits stubenrein, läuft prima an der Leine und selbst Treppenlaufen und Autofahren stellen kein Problem dar. Nur bei den Grundkommandos und dem Alleinebleiben bedarf es noch etwas Übung, was aber momentan schon in Angriff genommen wird. Er sollte aber generell in eine Familie vermittelt werden, in welcher er nicht täglich für mehrere Stunden alleine sein muss.
Für Karlchen wünschen wir uns nichts sehnlicher, als dass er endlich dort ankommen darf, wo man nie müde wird ihn zu fördern und mit ihm gegen seine Unsicherheiten anzutreten. Man sollte sich bewusstmachen, dass er Zeit und Geduld mehr als alles andere benötigt. Wenn man ihm dies aber entgegenbringt, wird man mit einem zuckersüßen und unheimlich treuen Freund belohnt. In unseren Augen ist er ein waschechtes Landei, daher wäre ein Zuhause mit Wald und Feldern in der Nähe ein absoluter Traum, wo seine Menschen viel mit ihm unterwegs sind. Kinder sollten nicht jünger als 12 Jahre alt sein.
Karlchen ist 2 Jahre alt, 40cm groß und wiegt circa 10kg. Er wird entwurmt, entfloht, gechipt, kastriert und mit europäischem Pass gegen eine Schutzgebühr von 350 € mit Schutzvertrag vermittelt. Des Weiteren wurde vor der Ausreise ein Bluttest auf Mittelmeerkrankheiten durchgeführt: Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Seelen für Seelchen e.V.

Anschrift 27324 Eystrup
Deutschland
(Pflegestelle)

Homepage http://seelen-fuer-seelchen.de/

 
Seitenaufrufe: 302