shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PUEBLO – lernt das Leben kennen! PS 42117 Wuppertal

Vermittelt

ID-Nummer153891

Tierheim Namesaving dogs e.V.

RufnamePUEBLO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 5 Monate

Farbecreme - etwas weiß

im Tierheim seit26.05.2017

letzte Aktualisierung15.04.2018

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Steckbrief: Pueblo

Geburtsdatum: 15.02.2017
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling

Notfall: nein
kastriert: ja

Schulterhöhe: ca. 60 cm, ca. 23,5 kg

Krankheiten: keine bekannt
1. MMC erfolgte: Ergebnis liegt noch nicht vor

verträglich mit:
Rüden: ja
Hündinnen: ja
Katzen: ja

Familienhund: ja
kinderfreundlich: sehr wahrscheinlich

Vermittlung: bundesweit, Kinder im Schulalter

Pflegestelle: nein, da bereits auf PS
Paten: ja

Aufenthaltsort: 42117 Wuppertal

Schutzgebühr 250,00 € + MMC 75,00 € + Transportkosten (siehe Homepage)

Ansprechpartner:
Claudia Hölling
Fon 02864 / 88 53 69
Fax 02864 / 67 86
Mobil 0157 / 37 04 69 13
E-Mail : c.hoelling@saving-dogs.de
Homepage: www.saving-dogs.de


Pueblo – lernt das Leben kennen

Pueblo durfte auf eine Pflegestelle nach Wuppertal kommen. Für den wunderschönen, jungen Hund ist das Leben nun ziemlich aufregend geworden.

Wie ein Schulkind am ersten Schultag muss er grundlegende Dinge lernen. Dazu gehört: An der Leine gehen, Treppen rauf und runter laufen, Alltagsgeräusche kanalisieren, Stubenreinheit, Tierarztbesuch, viele Menschen treffen, andere Hunde kennenlernen und noch vieles mehr ….
Pueblo ist ein eifriger Schüler und sein Pflegefrauchen führt ihn sicher und konsequent durch den Alltag.

Dabei wird auch immer viel Zeit fürs Schmusen eingeräumt und er genießt es sehr. Die Vorteile eines Körbchens hat er auch bereits kennengelernt und nach den vielen Erlebnissen Tag für Tag genießt er dort seinen verdienten Schlaf.

Pueblo ist auch ein guter „Kumpel“ für standfeste Kinder; kleinere Kinder könnte er unabsichtlich umrennen. Sicher wäre er auch ein guter Begleiter beim Joggen, auch am Rad zu laufen könnte er lernen. Sie merken schon: Seine Menschen sollten Bewegungsfreude mitbringen.

Ein Garten wäre toll und ein vorhandener freundlicher Ersthund wäre auch kein Hindernis.

Hätten Sie Spaß daran den jungen Hund noch mehr lernen zu lassen? Nur zu - wer weiß welche Talente in ihm schlummern ….

Gerne können Sie Pueblo – nach Absprache – in Wuppertal besuchen und ihn näher kennenlernen.

Hier lesen Sie, wie es Pueblo vorher (2017) ergangen ist:

Sommerzeit-Urlaubszeit- oder Notzeiten für Welpen und Hündinnen??

Pola-Prisca-Pablo und Pueblo..........vier kleine Italiener suchen ein Zuhause!

Für diese vier kleinen Strolche ist es eher die Zeit der Not und des Elends, wie für viele weitere Welpen und deren Mütter! Im Frühjahr und im Sommer ist sozusagen die Hoch-Zeit für unerwünschte Welpen. In den südlichen Ländern tun sich die Hundebesitzer sehr schwer mit Kastrationen oder Sterilisationen.

Wir versuchen gerade dort anzusetzen, weil für uns Tierschützer die Prävention so wichtig ist. Bei einigen Leuten haben wir da auch durchaus Erfolg, wenn wir die Welpen aufnehmen und im Gegenzug die Hündin kastrieren lassen dürfen (überwiegend auf unsere Kosten übrigens!).
Aufklärung tut Not. Wir helfen, wo wir können, aber der Weg ist noch weit und steinig.

Unsere vier Mäuse hier wurden bei Privatleuten sozusagen über den Zaun entsorgt! Zum Glück für die beiden Buben und Mädels, denn die Familie hatte ein Herz für Hunde und hat sie an uns herangetragen.

Die hübsche Hundefamilie wird nun geimpft und gechipt, bleibt noch ein paar Tage bei der sardischen Familie und kommt dann in unser kleines Refugium auf Sardinien, unserem Hope-Gelände.

Wie so oft bei Junghunden und Welpen kennen wir die Elterntiere nicht und können nur vermuten oder erraten, was in ihnen „steckt“.

Was wir SICHER wissen ist, dass alle vier ein tolles Zuhause verdient haben. Die vier sind ganz junge Hunde, Welpen noch, und wir suchen auf diesem Wege die richtigen Menschen für sie.

P S : Die beiden Hündinnen Prisca und Pola haben bereits ein tolles Zuhause gefunden. Auch Pablo sucht noch seine Menschen.


Wichtige Zusatzinformationen:

Weitere allgemeine Angaben:

Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Feststellung, abweichen.
Sofern "unbekannt" angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben machen.
Krankheiten geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.
Seitenaufrufe: 317