shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PABLO - SOS - wartet so dringend auf SEINE Menschen …! PS 42719 Solingen ab 08.04.2018

Vermittelt

ID-Nummer153890

Tierheim Namesaving dogs e.V.

RufnamePABLO

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 1 Jahr , 3 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit26.05.2017

letzte Aktualisierung15.04.2018

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Steckbrief: Pablo

Geburtsdatum: 15.02.2017
Geschlecht: männlich
Rasse: Mischling

Notfall: nein
kastriert: nein

Schulterhöhe: ca. 60 cm, ca. 27 kg

Krankheiten: keine bekannt
1. MMC komplett negativ

verträglich mit:
Rüden: ja
Hündinnen: ja
Katzen: ja

Familienhund: ja
kinderfreundlich: ja

Vermittlung: bundesweit

Pflegestelle: nein, da bereits auf PS
Paten: ja

Aufenthaltsort: 42719 Solingen

Schutzgebühr 200,00 € + MMC 75,00 € + Transportkosten (siehe Homepage)

Ansprechpartner:
Nicole Bertram
Tel.: 02173 / 8 54 97 90
Mobil: 0172 / 2 65 52 38
n.bertram@saving-dogs.de
Homepage: www.saving-dogs.de

Update April 2018:

Die Pflegestelle berichtet: Seit einer Woche ist der weiße Italiener der Herzen nun bei uns in Pflege.

Pablo ist ein wunderbarer Familienhund. Er begleitet uns täglich überall hin, auch zum Kindergarten, wo alle Kinder ihn lieben, streicheln und bekuscheln. Pablo ist total verschmust und anhänglich. Er lebt ja hier in der Familie mit 2 Kindern zusammen und einer tollen Maremma-Mix-Hündin und wir können sagen: Ein Hauptgewinn ist er, der Pablo. Der Hübsche liebt Kinder sehr und daher wäre eine sportliche Familie mit Kindern ein Traum für ihn. Er geht nach so kurzer Zeit schon super an der Leine. Er verträgt sich mit allen anderen Hunden und spielt liebend gern mit Artgenossen. Autofahren ist überhaupt kein Problem. Er springt mittlerweile sogar alleine in die Box im Auto und freut sich auf jeden Ausflug. Pablo ist stubenrein und bleibt Zuhause völlig lieb alleine (bisher schon bis 4 Stunden in Begleitung unserer Hündin). Die Freude mit der er uns dann begrüßt ist natürlich riesig. Er fängt an auf seinen Namen zu hören und ist ein totaler Schatz!

Für diese kurze Zeit eine ausgesprochen erstaunliche Entwicklung. Pablo - ein Traum!!!!

------------------------------------------------------------------------

SOS – Pablo wartet so dringend auf SEINE Menschen …

Der wunderschöne Jungrüde Pablo leidet sehr! Er verkraftet es nur sehr schwer, nach dem Auslauf wieder in sein Gehege zu müssen und ohne menschliche Ansprache zu sein. Er dreht sich dann wie wild im Kreis vor Verzweiflung, weint und jammert seiner Pflegerin hinterher.

Unsere Kollegin vor Ort kümmert sich rührend um alle Hunde, aber jeder braucht ja seine Zeit und Aufmerksamkeit. Es bricht ihr jedes mal das Herz, wenn sie Pablo zurück in den Zwinger bringen muss.

Pablo ist so menschenbezogen und anhänglich, dass er seine Pflegerin und auch Besuch ohne Leine auf dem ganzen Grundstück verfolgt. Er möchte immer in der Nähe der Menschen sein, ist verschmust und spielt für sein Leben gern!

Wir suchen für Pablo dringend eine Familie, die ihm ein Zuhause für immer gibt. Menschen, die für ihn da sind, die mit diesem wunderbaren jungen Hund durchs Leben gehen möchten, denen er seine ganze Liebe und sein treues Hundeherz schenken kann.

Seine Menschen sollten sportlich und bewegungsfreudig sein, viel mit Pablo unternehmen und ihm mit ganz viel Liebe, aber auch mit Konsequenz das Hunde-Einmaleins beibringen. Pablo wäre ein idealer Begleiter für Hundesport wie zum Beispiel Agility, er wäre ein toller Partner für Jogger.

Kinder sollten „standfest“ sein, mindestens im Schulalter, da Pablo mit 60 cm Schulterhöhe und knapp 30 Kilo kein kleiner Hund ist!

Möchten Sie diesem Prachtburschen ein Zuhause geben? Dann rufen Sie mich an, ich gebe Ihnen gern weitere Informationen!


Wichtige Zusatzinformationen:

Weitere allgemeine Angaben:

In regelmäßigen Abständen besuchen unsere Vermittler die Schützlinge vor Ort.
Die Angaben zur Körpergröße sind geschätzt. Gewichts- und Altersangaben können, in Abhängigkeit vom Zeitpunkt der Feststellung, abweichen.
Sofern "unbekannt" angegeben ist, kann saving-dogs leider keine näheren Angaben machen.
Krankheiten geben wir grundsätzlich an, sofern sie uns bekannt sind. Bisher unerkannte Krankheiten können wir nicht ausschließen.
Seitenaufrufe: 240