shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

MIORLAITA - auf Pflegestelle in 96482 Ahorn/Coburg

ID-Nummer153875

Tierheim NamePfote sucht Glück e.V.

RufnameMIORLAITA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 8 Jahre , 6 Monate

Farbebraun-schwarz

im Tierheim seit25.05.2012

letzte Aktualisierung22.05.2020

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Name: Miorlaita (Mio) oder auch „kleiner Wolf“ genannt
Geb. 14.03.2012
Größe: mittelgroß ca. 40 cm, ca. 10 kg
keine gesundheitlichen Einschränkungen SNAP-Test DX 4: negativ Aufenthalt: in Pflegestelle in Ahorn/Coburg

Mio mit den unglaublich schönen Augen ist eine schlaue kleine Hündin, die gerne lernt. Sie sucht jedoch feinfühlige Menschen, die anfangs Verständnis für ihre Zurückhaltung und Schüchternheit haben. Ist sie dann aufgetaut, gibt sie aber ihren Menschen oft und gerne Küsschen. Spaziergänge genießt Mio unglaublich und läuft auch gut an der Leine. Allerdings verbindet sie manche lauten Geräusche mit einem Gewitter, vor dem sie große Angst hat. Daran muss noch gearbeitet werden. Aber mit Liebe und Geduld wird sie das alles noch lernen. Auf Grund dessen sollte sie jedoch eher in eine ländliche Umgebung, bevorzugt Haus mit Garten oder Wohnung mit Garten vermittelt werden. Miorlaita sucht eine Familie mit einer geregelten Tagesstruktur. Kinder sollten schon älter sein. Gerne mit souveränen 2. Hund, super wäre in der eigenen Größe denn dann macht sie auch schon einmal einen Ansatz zu einer Spielaufforderung. Fahrradfahrer und Menschengruppen, ja auch Katzen, werden beim Spaziergang total ignoriert und Miorlaita geht entspannt vorbei.
Mio kann sehr gerne in ihrer Pflegestelle in 96482 Ahorn/Coburg besucht werden

Unsere Hunde werden nur nach einem ausführlichen Vermittlungsgespräch sowie positiver Vorkontrolle, gegen eine Schutzgebühr, mit Schutzvertrag vermittelt. Die Schutzgebühr enthält: Transport (nur mit Traces), Impfung, Chip, EU-Tierpass, Entwurmung, Entflohung (und Kastration, wenn Alter entsprechend). Wir lassen den SNAP® 4Dx testen, dieser beinhaltet Test auf Borreliose, Anaplasmose, Ehrlichiose und Dirofilariose. Weitere Test, wie z.B. auf Leishmaniose oder Hepatozoon können gerne auf Anfrage gegen Mehrpreis vorgenommen werden. (Nicht bei Welpen notwendig).

Wichtiger Hinweis: Bevor Sie eine Adoption in die Wege leiten, vergewissern Sie sich, dass der Hund hinsichtlich seiner Rasse keinem Einfuhr- und Verbringungsverbot nach Bundes- oder Landesrecht unterliegt. Wenden Sie sich im Zweifel an Ihr zuständiges Ordnungsamt.

Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pfote sucht Glück e.V.

Anschrift 96482 Ahorn
Deutschland
(Pflegestelle)

Homepage http://www.pfotesuchtglueck.de/

 
Seitenaufrufe: 3059