shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

LUCKY sucht dringend Pflege- /Endstelle

ID-Nummer153396

Tierheim NameChance für Fellnasen e.V

RufnameLUCKY

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 4 Jahre , 8 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit18.05.2017

letzte Aktualisierung03.09.2017

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Er ist ein 30 KG schwerer, kastrierter Rüde, der 2013 geboren ist. Als er gefunden wurde, lebte er an einer 1 m langen Kette ohne Wasser oder Futter und wog nur 11 KG. Er war eine traurige, kranke, dünne und knochige Kreatur :( . Sie nahmen ihn mit und er kam in die Praxis des Tierarztes von Viscovo für 14 Tage. Die Zeit hing er an der Infusion. Und er hat es geschafft, er hat überlebt. Da er so einen schlechten Start hatte, blieb er bei der Volontärin. Auch er hängt sehr an ihr. Immer neben ihr und heulend wenn sie nicht zu Hause ist. Aber nicht permanent, jedoch genug für die Nachbarn. :(
Wenn wir nach Hause kommen, freut er sich ein Bein aus als wolle er sagen: Es war schrecklich, GsD seid ihr wieder da. Wenn jemand zu Hause ist, ist er sehr ruhig und schläft auf der Couch.
Lucky mag die meisten Hunde, die er kennt. Egal ob Hündin order Rüde, aber wenn er etwas oder jemanden nicht kennt, bellt er zu Beginn und bleibt etwas "reserviert". Mit Katzen kommt er leider nicht klar. Er geht sehr gut an der Leine, ist nicht sehr aktiv. Das Wichtigste für Lucky ist, dass er bei seinen Menschen bleiben kann bzw. mit ihnen zusammen ist.
Lucky hat auch nie "Sitz" oder andere Grundkommandos gelernt. Er versteht es nicht und vermutlich hat es mit seinem schlechten Start ins Leben zu tun. Vermutlich wurde er zu früh von seiner Mutter getrennt.
Aber das Wichtigste ist, dass er ein guter Hund ist, kein bißchen agressiv, liebt es zu kuscheln, er fühlt Glück und Trauer, ist nicht so schlau, hat aber ein riesengroßes Herz <3
Lucky kann nicht alleine bleiben. Durch seine Vorgeschichte hat er Verlassensängste, wenn er alleine bleiben muss. Und das äussert er durch Bellen.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Chance für Fellnasen e.V

Anschrift Grünstr. 34
06774 Muldestausee-Gossa
Deutschland

Homepage http://www.chance-fuer-fellnasen.de/

 
Seitenaufrufe: 53