shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

KAJA auf Pflegestelle in Mönchengladbach

ID-Nummer152749

Tierheim NamePfote sucht Glück e.V.

RufnameKAJA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich, Kastriert

Alter 2 Jahre , 8 Monate

Farbebraun-weiß

im Tierheim seit28.01.2016

letzte Aktualisierung26.05.2018

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe groß

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Update 19.7.18
Kaja hat sich inzwischen gut eingelebt auf der Pflegestelle. Spaziergänge sind nicht mehr gruselig, Fahrräder, Jogger, Kinderwagen, alles das was noch anfangs Angst gemacht hat, wird inzwischen gar nicht mehr beachtet. Klar gib es immer noch mal Momente wo sie stehen bleibt und gucken muss was da jetzt passiert aber dann ist es auch wieder gut und weiter geht's. Kaja läuft im Feld brav ohne Leine, lässt sich sofort rufen aber bleibt auch so immer in meiner Nähe. Andere Hunde werden freudig begrüßt und auch die Menschen, die sie von den Gassigängen kennt, werden gern mal für ein Leckerchen freundlich angestupst.. Ansonsten sind ihr fremde Menschen immer noch etwas suspekt und sie begegnet ihnen mit Vorsicht aber auch hier lässt sie sich gut mit Leckerchen davon überzeugen das niemand etwas Böses von ihr will.. Hat sie vertrauen zu ihren Menschen dann zeigt sich Kaja als sehr verschmuste, anhängliche absolut liebenswürdige, tolle Hündin die eigentlich nur alles richtig machen möchte.. Die Maus hat ein tolles Zuhause verdient, gerne auch bei einem souveränen Ersthund da sie die Gesellschaft von anderen Hunden liebt und sie sich da auch noch vieles abgucken kann..

Das berichtet die Pflegestelle über Kaja:
Das ist Kaja mit den wunderschönen sanften Augen, sie ist im Dez. '15 geboren und etwa 55cm groß.. Kaja lebte seit sie Welpe ist nur in einem rumänischen Tierheim und kennt daher noch nichts. Aber damit ist jetzt Schluss und sie konnte zu mir auf Pflegestelle reisen. Die Maus ist natürlich noch etwas schüchtern solange man ihr fremd ist aber das "Fremdeln" vergeht recht schnell und dann zeigt Kaja wie anhänglich und verschmust sie ist. Das Leben im Haus hat sie binnen 10 Minuten für gut empfunden und macht auch ihr Geschäft brav draußen. Klar die ganzen Umweltreize wie Autos, Fahrräder, Kinderwagen und solche Sachen sind ihr noch nicht ganz geheuer aber durch tägliche Spaziergänge, wird sie schnell merken das man davor keine Angst haben muss.
An der Leine laufen und das alles wird jetzt fleißig geübt und wenn sie nur annähernd so toll ist wie ihre Schwestern (die ich auch schon in Pflege hatte), dann wird Kaja ein Traumhund.. Kaja ist verträglich mit anderen Hunden, daher würde sie sich auch wunderbar als Zweithund eignen. Eine Etagenwohnung ist nicht so optimal für sie, aber Haus (ländlich oder am Stadtrand gelegen) mit Garten, Hof oder Terrasse wäre schon toll. Außerdem liebt Kaja das Wasser, sie lässt keine Gelegenheit aus zu planschen, also sollte ein Fluss oder See in der Nähe sein, dann würde man Kaja damit garantiert sehr glücklich machen..
Wer möchte Kaja die Zeit geben richtig anzukommen und die Umwelt zu erkunden, der wird garantiert auf Dauer seine helle Freude an ihr haben.


Hier der Vermittlungstext aus dem Shelter:
Kaja – ein hübscher Wirbelwind sucht ein Zuhause
Gefunden wurde Kaja zusammen mit ihrer Mama und ihrer Geschwistern als sie nicht einmal 4 Wochen alt war. Das war im Januar 2016, es war kalt und die Kleinen hätten wahrscheinlich nicht überlebt, wenn sie nicht im Shelter aufgenommen worden wären.
Kaja ist zu einer hübschen Junghündin geworden, die endlich das richtige Leben kennen lernen möchte.
Sie ist ein lebhafter, fröhlicher Wirbelwind. Kaja ist freundlich und lieb zu allen Menschen und sehr sozial im Umgang mit Artgenossen, egal ob Rüde oder Hündin.
Mit Katzen kann sie bei Bedarf gerne getestet werden.
Tagein, tagaus im Zwinger ist nichts für diese aktive Hündin. Sie möchte spielen, toben, Gassi gehen und am liebsten mit dem Wind um die Wette fliegen.
Sie ist intelligent und aufmerksam, freut sich über Beschäftigung und Abwechslung. Leine und Geschirr findet sie noch doof, aber wer kann ihr das Verübeln? Die wenige Zeit, die sie außerhalb des Zwingers verbringen darf, möchte sie nicht auch noch beeinträchtigt durch die Leine sein.
Kaja wird in ihrem Zuhause schnell lernen, dass Leine und Geschirr sie nicht einengen sondern ihr viele aufregende und neue Erlebnisse bieten.
Kaja ist für jeden Spaß zu haben, auch Wasser mag sie sehr. Es wird einfach Zeit, dass sie anfangen darf zu leben!
Kaja kennt bisher nur das Leben im Zwinger. Ein Leben im Haus, ein eigenes Körbchen, regelmäßige Gassirunden, all das ist ihr fremd. Auch kann es sein, dass die vielen neuen Umweltreize, wie z.B. Autos, Jogger, Radfahrer, etc. sie erst einmal verunsichern werden, aber mit einer souveränen und ruhigen Führung wird sich das bestimmt schnell legen.
Aktive Menschen, die Spaß und Freude daran haben mit Kaja etwas zu unternehmen und zu lernen sind genau richtig für die Hübsche. Sie lässt sich bestimmt auch für Hundesport in jeglicher Form begeistern.
Langeweile hatte Kaja in ihrem jungen Leben schon genug, in ihrem neuen Zuhause möchte sie auf jeden Fall alles nachholen, was sie bisher verpasst hat. Kaja möchte den Sommer so gerne im eigenen Zuhause verbringen!
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Pfote sucht Glück e.V.

Anschrift 41061 Mönchengladbach
Deutschland
(Pflegestelle)

Homepage http://www.pfotesuchtglueck.de/

 
Seitenaufrufe: 463