shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

FELIX aktiver Terrier-Mischlingsrüde, ca. 40cm, ca. 1 Jahr

Fundtier Vermittelt

ID-Nummer152492

Tierheim NamePfotenretter Ungarn

RufnameFELIX

RasseTerrier-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 1 Jahr , 6 Monate

Farbeweiß-braun-schwarz

im Tierheim seit03.05.2017

letzte Aktualisierung01.09.2017

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament lebhaft

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

auf der Straße gefunden - aktiv und lebensfroh - kinderlieb und super freundlich - menschenbezogen - verträglich

Felix ist ein zauberhafter und lebensfroher Terrier-Mischlingsrüde, der seit Mitte April 2017 in der Station auf seine Chance wartet. Er wurde wie so viele andere Fellnasen auch einfach auf den Straßen ausgesetzt und sich selbst überlassen. Zum Glück jedoch konnte er eingefangen und damit gerettet werden.

Der süße Schatz ist sehr bewegungsfreudig, aber kaum ist er ausgelastet, kommt auch er zur Ruhe. So wird er die gemeinsame Zeit mit Ihnen in der Natur und auch die gemeinsamen Abenteuer sehr genießen. Danach bleibt dann viel gemeinsame Kuschelzeit, denn der kleine Rabauke ist sehr menschenbezogen und freundlich.

Mit all seinen Artgenossen versteht er sich prima und liebt es mit ihnen gemeinsam zu spielen und zu toben. Er ist einfach ein freundlicher und lieber Hundemann, der sportlich unterwegs ist. Untergebracht ist er derzeit in einem größeren Rudel mit Rüden und Hündinnen.

Für den Engel wünschen wir uns ein Zuhause, gerne auch bei einer Familie mit Kindern und/ oder anderen Fellnasen. Kann der Blick dieses zuckersüßen Rüden auch Ihr Herz erreichen? Er hat es sich so sehr verdient, zu erfahren, wie wundervoll so ein Hundeleben sein kann.

Leider darf Felix nicht in die Schweiz einreisen, da ein Teil des Schwanzes abgeschnitten wurde.

Felix reist kastriert, gechipt, geimpft und mit Eu-Reisepass in sein neues Zuhause.

Möchten Sie mehr über diesen Schatz erfahren? Dann freuen wir uns über Ihre Nachricht.
Leider darf Felix nicht in die Schweiz einreisen, da ein Teil des Schwanzes abgeschnitten wurde.
Seitenaufrufe: 104