shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SAM - sanfter Riese

ID-Nummer152228

Tierheim NameTierhilfe Hundeglück e.V.

RufnameSAM

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 7 Jahre , 6 Monate

Farbeweiß-grau

im Tierheim seit04.05.2016

letzte Aktualisierung01.09.2017

AufenthaltsortAusland

Kinderlieb ja

Geeignet für Anfänger

Größe groß

Temperament ruhig

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Sam, verspielter Riese

Im August 2016 liefen zwei Rüden in der Nähe eines alleinstehenden Hauses in Priego de Cordoba herum. Beide Hunde waren in einem jämmerlichen Zustand. Carmen, die Besitzerin des Hauses, nahm die zwei Hunde auf und versorgte sie notfallmäßig. Der große Rüde wurde Sam getauft und zog in eine Pflegestelle nach Lucena. Sam hatte einen tief eingewachsenen Draht um den Hals, der wohl anstelle eines Halsbandes benutzt wurde. Oben im Nacken war die Wunde sehr tief, was auf eine schwere Kette schließen läßt. Sein Körper war abgemagert, das Fell stumpf und er hatte kahle Stellen. Sam lebt nun in der Pflegestelle mit 4 weiteren Hunden, Katzen und einem 3-jährigen Kind zusammen. Im März haben wir ihn besucht und ich traute meinen Augen kaum. Das was ich hier zu sehen bekam, war ein ganz anderer Sam. Dieser -fast neue- Sam kam fröhlich und freudig auf uns zugehüpft. Mit seinem hübschen, graubraun melierten Gesicht zieht er gleich die Blicke auf sich. Er hat sich an unsere Beine geschmissen und strahlte uns an. Mit Pflegepapa Jose und besonders dem Sohn Alejandro liebt er es zu albern. Alejandro und Sam sind zu festen Spielpartnern geworden. Die Perserkatze der Familie toleriert Sam, ebenso wie die Hühner. Sam frißt gemeinsam mit den anderen 4 Hündinnen und Rüden und zeigt keinen Futterneid. Ins Haus darf Sam hier nicht und die kleine Pforte vor dem Eingang respektiert er klaglos. Am Wochenende geht die Familie mit allen Hunde spazieren, das liebt der mächtige Rüde sehr. Mit der kleinen, unsicheren Hündin Linda spielt er gerne fangen. Die beiden jagen dann um die Bäume herum hintereinander her. Eine Eigenheit gibt es noch zu sagen, die für spanische Hunde untypisch ist: Sam liebt Regen. Dann liegt er im Hof und läßt sich naßregnen, alternativ ersetzt auch ein Wasserschlauch das Vergnügen. Trotz seiner gerade mal 7 Jahre wirkt Sam überhaupt nicht wie ein Senior, da er so verspielt ist. Für Sam wünschen wir uns eine Familie, bei der er im Haus leben darf, gerne auch mit Kindern und einem Garten, in dem es einen Rasensprenger oder einen kleinen Pool gibt. Oder nette Menschen, die Sam viel Krauleinheiten und die Gelegenheit zu toben bieten. Ein weiterer Hund in seinem neuen Leben wäre bestimmt eine Bereicherung. Allerdings bin ich mir sicher, das sich dieser eindrucksvolle Rüde auch an fast alle anderen Lebenssituationen anpassen wird. Wenn Sie denken, das Sam eine Bereicherung für Sie wäre, rufen sie mich gerne an. Dann berichte ich Ihnen persönlich von diesem besonderen Hund.
Leishmaniose
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Tierhilfe Hundeglück e.V.

Anschrift Klein Amerika 127
29649 Wietzendorf
Deutschland

Homepage http://www.tierhilfe-hundeglueck.de/

 
Seitenaufrufe: 230