shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SAMJUNIOR Unkomplizierter Junghund mit immer guter Laune!

Vermittelt

ID-Nummer151458

Tierheim NameStreunerherzen e.V.

RufnameSAMJUNIOR

RasseMaremmano-Mix

Geschlecht/KastriertMännlich

Alter 9 Monate

Farbeweiß

im Tierheim seit26.04.2017

letzte Aktualisierung15.09.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Erfahrene

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Vier Geschwister wurden völlig ausgehungert, dünn und entkräftet auf der Straße gefunden. Sie wurden von Einheimischen gerettet und wir konnten durch den Tierarzt eine Pflegestelle finden, die sie bis zur Ausreise nach Deutschland aufgenommen hat. Nun konnten auch die letzten zwei Rüden nach Deutschland auf eine Pflegestelle reisen, die folgendes über Sam berichtet:

Sam folgte zusammen mit seinem Bruder Spank am 2. Juli seinem Bruder Sebastian, der bereits vier Wochen zuvor zu uns auf seine Pflegestelle reisen konnte.

Der liebe Sam zeigte sich vom ersten Tag an als unkomplizierter Junghund, der das neue Leben regelrecht in sich aufsaugt und genießt: das Leben inmitten von Menschen, die Nähe, die Streicheleinheiten, das gute Futter, die Unternehmungen. Er lebt hier problemlos zusammen mit vielen weiteren Hunden jeglichen Alters und Temperaments sowie fünf Katzen. Einer der anderen Junghunde oder einer seiner Brüder (oder beide) sind immer bereit, mit ihm das Tauziehen-Spiel oder Fangen zu spielen, Löcher zu buddeln, eine Höhle auszugraben, herumzutoben oder sich einfach nur den Wind um die Nase wehen lassen und die neue Freiheit zu genießen – Hundekindergarten eben.

Sam, der auf Sardinien vor Langeweile wohl ein wenig von seinen Brüdern untergebuttert wurde, blüht hier richtig auf, denn Mobbing lassen wir nicht zu. Er weiß nun, dass sein Name Sam ist und hört auch schon sehr gut auf ihn. Überhaupt ist das Leben inmitten der Menschen das Größte für ihn; nachts schläft er an meiner Seite und jeder Tag ist für ihn nun Freude pur: streichelnde Hände, Spiel und Spaß, gutes Futter – und niemand, der es ihm wegnimmt oder ihn sonst bedrängt. Entsprechend froh zeigt sich Sam und gibt uns das alles mit immer guter Laune zurück. Und so ganz nebenbei hat er in den wenigen Wochen hier auch schon einiges gelernt, ob es nun das Treppensteigen oder das Geschirranlegen ist. Derzeit wird das An-der-Leine-Laufen geübt, wo noch viel zu tun ist. Vor allem aber hat er tiefes Vertrauen zu uns Menschen gefasst, er lässt sich überall anfassen, Körperpflege genießt er, ebenso die Streicheleinheiten. Und: Er lässt sich von uns Menschen absolut etwas sagen, er ist nicht aufdringlich und kann ein „Nein“ gut akzeptieren. Das Leben mit ihm ist sehr angenehm, er kommt mit wirklich allen Hunden prima aus, genauso mit den Katzen. Kinder wären im neuen Haushalt gerne willkommen, zwischen Männern und Frauen macht er keinen Unterschied, er ist also Männern gegenüber nicht ängstlich.

Sam ist groß (bereits 62 cm), aber von schmaler Statur und entsprechend schnell und auch wendig. Er hat Freude an der Bewegung, er ist also kein Couchpotato; nachts schläft er tief und fest durch, stubenrein war er schon innerhalb der ersten Tage hier.

Gemeinerweise ist es ja oft so, dass man über die „Sorgenkinder“ ganze Romane schreiben könnte – und die, die keine Sorgen bereiten, so wie der gute Sam, da muss man fast schon überlegen, was man über ihn noch schreiben könnte … Sam ist einfach ein guter, unkomplizierter Hund, ein Familienhund, der zu seinem Glück nur noch seine eigene Familie braucht. Wo gerne Kinder sein dürfen, denn Sam ist sehr rücksichtsvoll mit Kindern und auch zärtlich. Wo schon ein erster Hund sein kann – aber nicht sein muss. Wo man einen Familienhund sucht, einen „Überall-dabei-Hund“. Und natürlich muss Sam noch viel lernen – aber er ist klug genug dafür und wird sich alles Notwendige schnell aneignen. Man muss Sam natürlich ein wenig Zeit geben, damit er im neuen Zuhause Vertrauen fassen und seine neue Familie kennenlernen kann; doch dann dürfte Sam auch dort wie jetzt bei uns viel Freude und Spaß ins Leben bringen: eben ein Gute-Laune-Hund!

Die Voraussetzung für Sam sollte sein:

- Möglichst freistehendes Haus mit großzügigem Gartengrundstück, sicher und hoch eingezäunt.
- Klare Menschen, die in ihrer Kommunikation mit dem Hund konsequent und eindeutig sind.
- Hundeerfahrene Menschen
- Menschen, die keine Befehlsempfänger suchen, sondern einen Hund, der sehr selbstständig denkt und handelt
- Menschen, die Vertrauen gegen Vertrauen setzen, um eine intensive Bindung mit dem Herdenschutzhund
einzugehen.

Wir vermitteln bundesweit, wenn Sie bereit sind, Sam auf seiner Pflegestelle zu besuchen und abzuholen.

Ihr Ansprechpartner:
STREUNERHerzen e.V.
Stefanie Richter
Tel. 0177 3268509
stefanie.richter@streunerherzen.com

Steckbrief

Name: Sam junior
Geboren: ca. 01.02.2017
Rasse: Maremmano-Mischling
Geschlecht: männlich
Schulterhöhe: ca. 62 cm (Stand 28.08. - im Wachstum)
Gewicht: ca. 24,9 kg (Stand 28.08. - im Wachstum)
Kastriert: nein
Geimpft: ja
Gechippt: ja
Farbe: weiß
Mittelmeercheck: erster Test komplett negativ
Krankheiten: keine bekannt
Katzenverträglich: ja
Hundeverträglich: ja
Kinder: ja
Handicap: nein
Aufenthalt: 17495 Züssow

Zuhause: ja
Pflegestelle: nein
Paten: nein
Notfall: nein
Geeignet für: erfahrene Hundehalter

Garten: ja
Zweithund: gerne
Hundeschule: bedingt

Jagdtrieb: unbekannt
Seitenaufrufe: 186