shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

SAMMY sucht ruhiges Zuhause bei souveränen Menschen

ID-Nummer151280

Tierheim NameRetriever in Not e.V.

RufnameSAMMY

RasseLabrador Retriever

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Alter 4 Jahre

Farbeschwarz

im Tierheim seit23.04.2017

letzte Aktualisierung09.09.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Sammy braucht eine ruhige Umgebung, einen geregelten Tagesablauf, einen gesicherten Garten, in dem er sich frei bewegen kann. Seine neuen Menschen müssen Geduld haben und ihm Sicherheit geben, da er kein Vertrauen zu Menschen hat. Dennoch möchte er beschäftigt werden, da er für sein Leben gerne spielt und apportiert. Ein nicht dominanter Zweithund wäre gut und würde ihm Sicherheit geben.

Wesen: Sammy ist ein freundlicher, manchmal stürmischer aber auch unsicherer Hund.
Bei bekannten Menschen fühlt er sich sicher.

Verhalten gegenüber Erwachsenen: Sammy benötigt eine gewisse Zeit um fremden Menschen zu begegnen. Er möchte das selber entscheiden und weicht meist aus, bellt dann auch. Lässt man ihn links liegen kommt er nach einer Weile von selber.
Bei bekannten Menschen benimmt er sich wie ein normaler Labrador, springt auch mal an und ist sehr verschmust.

Verhalten gegenüber Kindern:
Kinder sollten schon im Teenageralter sein, da Sammy doch recht stürmisch sein kann.

Verhalten gegenüber anderen Hunden:
Sammy ist ein sehr verträglicher Rüde und lebt hier mit 3 Rüden zusammen.

Verhalten gegenüber anderen Tieren:
Wir haben keine anderen Tiere.

Ängste: Sammy hat in der Prägungsphase so gut wie gar nichts kennengelernt.
Deshalb ist er bis heute in vielen Situationen sehr unsicher und ängstlich, besonders bei fremden Menschen.
In bekannter Umgebung verhält er sich wie ein normaler Labrador.

Grundgehorsam/Leinenführigkeit: Sammy hat die Grundkommandos schon mal gelernt, diese müssen aber auf jeden Fall wieder aufgefrischt werden.

Spiel: Sammy ist verspielt, spielt auch mit anderen Hunden. Bälle liebt er. Er trägt für sein Leben gerne Spielzeug durch die Gegend

Jagdtrieb: Freilaufende Katze hat er versucht zu jagen, Vögel werden beobachtet.

Treppe: Sammy läuft alle Treppen auch offene.

Alleinbleiben: Sammy ist ungern alleine, was er in seiner Abgabefamilie auch nie musste. Das muss auf jeden Fall weiter geübt werden.

Autofahren: Sammy fährt gerne Auto, muss allerdings lernen beim Aussteigen zu warten

Stubenrein: Sammy ist stubenrein.

Gesundheit: Sammy scheint gesund zu sein. Er muss ein paar Kilo abnehmen und seine Kondition muss verbessert werden.

Neues Zuhause: Sammy braucht eine ruhige, ländliche Umgebung, einen geregelten Tagesablauf, einen gesicherten Garten, in dem er sich frei bewegen kann. Seine neuen Menschen müssen Geduld haben und ihm Sicherheit geben.
Dennoch möchte er beschäftigt werden, da er für sein Leben gerne spielt und apportiert.
Ein nicht dominanter Zweithund wäre gut und würde ihm Sicherheit geben, ist aber kein muss.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim Retriever in Not e.V.

Anschrift 78052 Villingen-Schwenningen
Deutschland
(Pflegestelle)

Homepage http://www.retriever-in-not.de/

 
Seitenaufrufe: 139