shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

PUPETA junges schüchternes Hundemädchen sucht geduldige Menschen mit souveränem Artgenossen

Vermittelt

ID-Nummer151082

Tierheim NameRetriever in Not e.V.

RufnamePUPETA

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertWeiblich

Alter 1 Jahr , 10 Monate

Farbeschwarz

im Tierheim seit04.03.2017

letzte Aktualisierung01.09.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament schüchtern

Verträglich mit Rüden, Hündinnen

Die zierliche Pupeta möchte das Vertrauen der Menschen ganz zurück gewinnen. Sie sucht eine Familie die ihr Sicherheit schenken wird. Menschen die Lust darauf haben, eine unsichere Hündin zu einer sicheren Hundedame zu begleiten. Ein Artgenosse an der Seite von Pupeta würde ihr vieles erleichtern und deshalb suchen wir eine Familie mit vorhandenem Hund!

Wesen:
Pupeta ist ein unsicheres Hundemädchen, welches dem Menschen nur langsam vertraut.
In ihrem Inneren steckt aber ein aufgewecktes Wesen.
Pupeta ist sehr neugierig und bei verständinsvollen Menschen, wird sie das Vertrauen zum Menschen zurück finden!

Verhalten gegenüber Erwachsenen:
Fremde Menschen bellt sie an.
Pupeta lässt sich erstmal nicht anfassen.
Bedrängen sollte man sie nicht, sie kommt von alleine!

Verhalten gegenüber Kindern:
habe ich noch nicht getestet

Verhalten gegenüber anderen Hunden:
sie lebt hier bei uns mit drei Artgenossen zusammen, keinerlei Probleme.
Draussen möchte sie mit Argenossen spielen und rennen.
Beim ersten Kennenlernen ist sie unsicher, aber dann ist alles okay!

Verhalten gegenüber anderen Tieren:
Unser Katzer hat Pupeta klar gemacht, das er der Chef ist, das funktioniert gut.
Katzen die keine Hunde kennen würde sie spielerisch jagen!

Ängste:
laute Geräuche, wie Sauger oder Föhn, sind für Pupeta kein Problem.
Laute Ansprache vom Menschen findet sie grusselig und sollte nicht getan werden!

Grundgehorsam/Leinenführigkeit: nicht vorhanden, muss sie lernen!

Spiel: sie spielt mit Hundespielzeug.

Jagdtrieb: ja sie findet alles sehr intereesant!

Treppe: kann sie laufen

Alleinbleiben: drei Stunden, allerdings ist hier immer ein Hund bei ihr.

Autofahren: sie legt sich ab und verhält sich ruhig!

Stubenreinheit: 100 %

Gesundheit:
augenscheinlich gesund, auf Mittelmeererkrankungen wurde Pupeta bevor sie nach Deutschland eingereist ist getestet, alles negativ.

Neues Zuhause:
Ich wünsche mir für Pupeta Menschen, die geduldig mit ihr sein werden!
Sie wird eine ganz tolle, taffe, agile Hündin werden, wenn sie verstanden hat, das ihre Menschen ihr Sicherheit geben. Ein Hundekumpel in ihrem eigenen zu Hause sehe ich als notwendig. Ein Garten in ihrem neuen zu Hause muss ausbruchsicher sein. Menschen die sie liebevoll, konsequent zu einer tollen Hundedame erziehen und begleiten werden, die suche ich für sie!
Sie hat ein Herz aus Gold zu verschenken, man muss es sich nur erobern!
Seitenaufrufe: 222