shelta - such's tier aus: das Online-Tierheim von TASSO

NEW - auf der Suche nach Halt und Ruhe

ID-Nummer150321

Tierheim NameadopTiere e.V.

RufnameNEW

RasseMischlingshund

Geschlecht/KastriertMännlich, Kastriert

Farbebraun

im Tierheim seit13.04.2017

letzte Aktualisierung22.09.2017

AufenthaltsortPflegestelle

Kinderlieb ja

Geeignet für Alle

Größe mittel

Temperament freundlich

Verträglich mit Rüden, Hündinnen, Katzen

Menschenlieber, zuwendungsbegeisterter und verträglicher Hundebub, für den das Leben so ziemlich jede Berechenbarkeit verloren hatte, sucht überschaubare, existenzielle Rahmenbedingungen und sicheres, menschliches Geleit in eine glückliche Zukunft.

New ist ein Glückspilz. Anfang des Jahres war er, aus sicher wenig artgerechten Haltungsbedingungen, in ein italienisches Tierheim geraten. Dort war er dann plötzlich von der Deportation in ein riesiges, schreckliches Hundelager bedroht. Deshalb durfte der schokoladenfarbene Hundebub vor Kurzem auf eine deutsche Pflegestelle 'ausreisen', um in aller Seelenruhe darauf zu warten, von seiner Familie entdeckt zu werden.


New hat sich, nach anfänglichem Hakeln, an der Seite seiner Pflegefamilie auf einen guten Weg gemacht. Der Hundebub zeigt sich als noch vorsichtiger Menschenfreund, der sein Vertrauen bislang eher Frauen zu schenken vermag. Männer sind New - vermutlich auf dem Hintergrund alter Erfahrungen - nicht recht geheuer. Ihnen gegenüber nimmt sich New noch sehr zurück, reagiert aber niemals aggressiv. Kinder, wenn sie einfühlsam und für ihn einschätzbar mit ihm umgehen, liebt er, genießt ihre Zuwendung und die Interaktion mit ihnen. Streicheln lassen bis zum Umfallen und dann mit Bauchkraulen weitermachen - das ist ein Glücksaspekt, den New schon gut beherrscht.
New entwickelt Vertrauen in die neuen Lebensverhältnisse. Und je überschaubarer sich diese gestalten, desto leichter fällt es ihm, sich auf bislang unbekannte Wege, Situationen und Sozialpartner einzulassen.
Gegenwärtig kommt New mit gleichgeschlechtlichen Artgenossen ebenso zurecht wie mit Hundedamen. Der Herr Hund weiß sich auch Katzen gegenüber zu benehmen.
Der schokoladenfarbene Hundebub hat bereits einiges gelernt, was für ein artübergreifendes Zusammenleben wichtig ist. Er beherrscht schon 'Sitz' und 'Platz' und ist auch sonst ein pfiffiger, lernbereiter Kerl. Zusätzlich kann seiner kooperativen Begeisterung mit dem ein oder anderen Leckerli gut auf die Sprünge geholfen werden.

Augenscheinliche Erkrankungen News sind nicht bekannt.
Der Hundebub ist kastriert und in guter körperlicher Verfassung.
New zieht gechipt, grundimmunisiert und gegen Tollwut geimpft in sein neues Zuhause.

New benötigt für ein entspanntes Leben klare, eindeutige und für ihn nachvollziehbare Bedingungen und Strukturen. Er braucht Menschen an seiner Seite, die ihn liebevoll, aber konsequent führen und ihm Sicherheit vermitteln können. Den liebenswerten Hundemann auf den Weg ins Glück zu begleiten, bedeutet, ihm unaufgeregt und mit ansteckender Gelassenheit zu begegnen. Auch wenn er schon ein gutes Stückchen weiter ist, auf seinem Weg in die eigene Seelenruhe, so können doch wiederkehrende, ritualisierte Abläufe in seinem neuen Leben für zusätzliche Beruhigung sorgen.
New ist kein Hund für ein trubeliges, großstädtisches Ambiente. Naturnähe und ein Garten an seinem künftigen Zuhause wären ihm ebenso zu wünschen, wie ein, mit allen vier Beinen im artübergreifenden Leben stehender Hundekumpel, der ihn, ganz en passent in die Mysterien mensch-hundlichen Familienglücks einführt.
Kontakt zum Tierheim

Tierheim adopTiere e.V.

Anschrift 04158 Leipzig
Deutschland
(Pflegestelle)

Ansprechp. Reppel Andrea Telefon +49 (0)172 9989472

Homepage http://www.adoptiere.eu/

 
Seitenaufrufe: 236